"Verbotene Liebe" wird abgesetzt

Verbotene Liebe

Es ist ein Schock für alle Soap-Fans: Die ARD-Serie "Verbotene Liebe" wird abgesetzt! Das wurde nun auch offiziell verkündet!

"Vor 20 Jahren machte das Geschwisterpaar Jan und Julia die 'Verbotene Liebe' zum deutschen Serienschlager. Wer hätte damals ahnen können, dass VL, wie die Glamour-Soap bald nur noch genannt wurde, einen so langen Atem hat? Aber irgendwann sind alle Schattierungen des Verbotenen und Glamourösen erzählt. Dann gilt es, den richtigen Zeitpunkt zu finden aufzuhören. Und der ist unserer Meinung nach jetzt gekommen. So schmerzlich das für die treuen Fans der Serie auch sein mag. Eines steht aber fest: 'Verbotene Liebe' hat Fernsehgeschichte geschrieben", heißt es in der Pressemitteilung der ARD.

 

Die Gerüchte begannen mit einem Tweet

Das verkündete die ehemalige "VL"-Schauspielerin Jasmin Lord auf Twitter: "Gerade erfahren, dass 'Verbotene Liebe' abgesetzt wird..."

Nach über 4500 Tausend Folgen, die seit 1995 laufen, soll die Redaktion am vergangenen Donnerstag (18. Juli) das Aus der TV-Show beschlossen haben. Eine offizielle Entscheidung wurde allerdings noch nicht veröffentlicht.

Zuletzt musste "Verbotene Liebe" sogar den Sendeplatz für "Das Quizduell" räumen. Nach dem Comeback im TV lief die Serie allerdings überraschend gut. Außerdem soll Ex-"GZSZ"-Star Sila Sahin mit einer Gastrolle für Aufsehen und vor allem für ein Quoten-Erfolg sorgen. Deshalb ist das plötzliche Ende nicht nur für die Fans erstaunlich.

Bis Anfang 2015 soll "Verbotene Liebe" noch im TV laufen. Danach wird die Soap vom "Quizduell" ersetzt.