Vanessa Hugends: Angst vor Falten!

 Vanessa Hudgens benutzt Anti-Aging-Creme
Vanessa Hudgens benutzt Anti-Aging-Creme

Es ist ein lästiges Problem, mit dem jede Frau im Alter kämpfen muss - Falten! Doch wieso machen sich Schauspieler und Sänger in jungen Jahren schon Gedanken über solche Dinge?

Vanessa Hudgens (21) hat ihren Schauspiel-Kollegen Zac Efron (23) beim Dreh zu "Highschool Musical" um den Finger gewickelt: Seit dieser Zusammenarbeit sind die zwei ein Paar! Ihre Liebe zeigen sie auch der Öffentlichkeit und machen schon lange kein Geheimnis mehr daraus. Damit der 23-jährige aber auch weiterhin von seiner Traumfrau überzeugt ist, beugt Vanessa schon jetzt den kleinen Problemen des Alterns vor.

Laut "Nationals Enqirer" sagte sie: "Ich habe schon angefangen, Anti-Falten-Cremes zu benutzen. Man sollte lieber zu früh damit anfangen als zu spät, denn heutzutage sind die Produkte dafür wirklich großartig! Gelegentlich eine kleine Portion Lotion zu benutzen ist besser, als Falten zu haben! Ich denke, es ist schlau damit früh anzufangen. Das ist ein wirklich guter Beauty-Tipp!"

Wir sind sicher: Vanessa sieht auch ohne Anti-Falten-Cremes immer super aus! Warum sie sich aber schon jetzt über Falten solche Sorgen macht, hat sie auch verraten. "Ich denke, Frauen werden damit mehr unter Druck gesetzt. Denn wenn Männer alt werden, dann ist das sexy. Sie bekommen graue Haare. Wenn Frauen alt werden, dann wird in Hollywood jede Falte wahrgenommen. Also finde ich, dass der Druck eher auf den Frauen lastet!"

Da scheint sich jemand schon große Sorgen übers Altern zu machen! Aber das kommt wahrscheinlich ganz automatisch: Denn wer auf dem roten Teppich immer gut aussehen muss, kann sich noch nicht mal einen Tag im Gammel-Look erlauben - die Paparazzis sehen alles . . .