Vanessa: Aus Nacktskandal was gelernt!

Fans und Familie halfen Vanessa Hudgens letztes Jahr, die Foto-Krise zu überstehen!
Fans und Familie halfen Vanessa Hudgens letztes Jahr, die Foto-Krise zu überstehen!

Eine Privatsphäre gibt es nicht - das ist Vanessa Hudgens Lehre aus dem Skandal, für den ihre Nacktfotos im letzten Herbst sorgten!

Auch ein knappes Jahr nachdem die Nacktpics von Vanessa Hudgens (19) im Internet auftauchten und für jede Menge Wirbel sorgten, macht ihr diese Erfahrung noch zu schaffen.

"Ich glaube, die Leute dachten, mir würde das weniger ausmachen als in Wirklichkeit der Fall war", erklärte Vanessa jetzt in einem Radio-Interview mit "Good Morning America". "Für mich war das echt hart, weil ich auch eine Privatperson bin, und es war so gemein, dass so was passiert ist."

Aber zum Glück musste Vanessa diese Situation nicht allein durchstehen: "Meine Fans waren großartig, weil sie mir zur Seite standen. Meine Familie war immer für mich da." Vor allem ihre Mutter reagierte toll, als Vanessa auspackte:

"Ich war einfach offen mit ihr, und sie war so süß", schwärmt der "High School Musical"-Star laut "Seventeen"-Magazin. "Sie hat gesagt, 'Jeder kann nackt sein, wenn er das will.' Meine Eltern unterstützen mich total. Und sie wissen, dass ich ein Teenager bin, und dass Kids manchmal dumme Sachen machen."

Aber der Skandal hat Vanessa auch misstrauisch gemacht: "Nichts ist privat. Jeder weiß alles, und sie können alles über dich herausfinden. Dir muss klar sein, mit was für Leuten du dich umgibst."

..................................................................................................................

MEHR ZU VANESSA HUDGENS:

» Starbattle: Ashley Tisdale vs. Vanessa Hudgens!

» Hollywoods heißeste Clique: Wer kennt wen?

» Vanessa & Co.: Star-Outfits - zwischen Schick und Schock!

» Style-Quiz: Erkennst du die Stars an ihrem Outfit?

» "High School Musical" - Das Quiz!