„The Vampire Diaries“ Nina Dobrev: Luxus-Leben aber pleite?

Mit „The Vampire Diaries“ verdiente sie Millionen. Doch danach wurde es still um Nina Dobrev – ist die 32-Jährige pleite gegangen?

„The Vampire Diaries“ Nina Dobrev: Luxus-Leben aber pleite?
Wie kann sich "The Vampire Diaries" Star Nina ihren heutigen Luxus leisten?
Inhalt
  1. Nina Dobrev: Erfolg als Schauspielerin vorbei
  2. So sieht ihr Luxus-Leben aus
  3. So viel Geld hat sie nach „The Vampire Diaries“
  4. Nina Dobrev: So verdient sie Geld
  5. Ninas eigene Marke: Fresh Vine Wines
  6. Ist Nina pleite?
 

Nina Dobrev: Erfolg als Schauspielerin vorbei

Vor „The Vampire Diaries“ konnte Nina Dobrev in der Kult-Serie „Degrassi“ schon zu beachtlichem Ruhm aufsteigen – nur um in der Vampire-Serie zur absoluten Heldin weltweit zu werden. Immerhin lief die Show mit den beiden Superboys Ian Somerhalder (Damon) und Paul Wesley (Stefan) an ihrer Seite von 2009 bis 2017 und umfasste 8 Staffeln! Die sind übrigens aktuell auf Amazon Video und Netflix im Abo zu streamen 😉 . Nach der Mystery Show wurde es allerdings stiller um die schöne Schauspielerin – und es folgten keine mega Erfolge mehr.  

 

So sieht ihr Luxus-Leben aus

Checkt man mal auf Ninas Instagram Channel sieht schnell: Nina nagt trotz ausbleibender Rollen wohl nicht am Hungertuch – oder besser gesagt: sie lebt den Luxus trotz Hollywood Arbeitslosigkeit. Sie reist an exotische Orte, trägt teure Luxus-Klamotten und erlebt jede Menge spannenden Stuff. Erst im letzten Jahr unterschrieb sie den Kaufvertrag für eine wunderschöne Luxusvilla in Los Angeles – mittlerweile ist diese auch mit jeder Menge teurem Interieur ausgestattet. Aber wie kann sie sich das leisten? 💵

 

So viel Geld hat sie nach „The Vampire Diaries“

Glaubt man Berichten, soll Nina dennoch ein Vermögen von 11 Millionen Dollar (etwas über 9 Millionen Euro) angehäuft haben – Tendenz: steigend! Denn auch, wenn wir Nina nicht mehr so regelmäßig wie bei „The Vampire Diaries“ stehen, arbeitet sie im Hintergrund weiter an ihrem Vermögen und ist alles andere, als pleite!

Klicktipp:

10 Mega-Stars die pleite gingen! 

 

Nina Dobrev: So verdient sie Geld

Mit jeder Folge „The Vampire Diaries“ soll Nina etwa 40.000 Dollar, also etwa 34.000 Euro verdient haben. Neun Staffeln, mit je 22 Folgen bedeuten dann knapp 6.7 Millionen Euro, die ein gutes Polster auf dem Bankkonto sind. Mit fas 24 Millionen Followern auf Instagram ist die 32-Jährige aber auch eine Influencerin und ein beliebtes Werbegesicht für große Marken. Stars mit etwa 1 Millionen Followern verlangen etwa 100.000 Dollar pro Werbepost. Nina dann wohl dementsprechend mehr.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

So ist sie aktuell Werbebotschafterin von Luxus Marke Dior. Zwar ist nicht bekannt, wie viel sie genau mit dieser Kampagne verdient – Kollegen wie Robert Pattinson („Twilight“) oder Charlize Theron („Mad Max: Fury Road“) verdienten aber an ähnlichen Kampagnen im zweistelligen Millionen Bereich.

Auch für andere Marken wie Reebook oder Beauty-Hersteller LUX hat Nina bereits Werbekampagnen umgesetzt.

 

Ninas eigene Marke: Fresh Vine Wines

Zusammen mit BFF und Schauspiel-Kollegin Julianne Hough („Footloose“) gründetete Nina in diesem Jahr ihr eigenes Business: Fresh Vine Wines – ein Vertrieb für feine Weine. Schon ihre Kollegen Paul Wesley und Ian Somerhalder hatten zuletzt eine eigene Wiskey-Marke gegründet, die sehr gut läuft. Auch Ninas Business steht mit ihrem Einfluss und ihrer Reichweite unter einem guten Stern. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Ist Nina pleite?

Nina ist also ganz und gar nicht pleite! Im Gegenteil! Mit schlauen Entscheidungen, ihre positive Art und ihrer Vielfältigkeit gelingt es ihr, sich neben der Schauspielerei easy andere finanzielle Standbeine aufzubauen – und kann sich somit im nächsten Luxus-Urlaub entspannt zurück lehnen ohne über die Rechnung nachdenken zu müssen!