Usain Bolt

Usain Bolt in seiner berühmten Siegerpose!

Usain Bolt ist das Aushängeschild der Leichtathletik, der so viel Aufmerksamkeit erregt wie kein anderer: Als Weltrekordhalter über 100 Meter ist er Favorit bei den Olympischen Spiele in London! Doch bei jüngsten Wettkämpfen hat ein anderer die Nase vorn - Trainingspartner Yohan Blake hatte im direkten Duell gewonnen. Wird Bolt den Erwartungen noch gerecht?

 

Bolt auf Goldkurs!?

Usain Bolt ist ein absoluter Ausnahmesportler: Bei den Olympischen Spielen vor vier Jahren in Peking brach über den Jamaikaner ein Goldregen ein - Der krasse Sprinter sicherte sich die Titel über 100 Meter und 200 Meter und beschenkte seine Nation als Highlight mit Gold über die 4 x 100-Meter-Staffel. Die Mega-Sensation: Bei den Weltmeisterschaften 2009 im Berliner Olympiastadion wird er offziell zum "schnellsten Mann der Welt" gekürt. Mit der Wahnsinns-Zeit von 9,58 Sekunden toppt der Jamaikaner alle - Weltrekord! Kein anderer Sprinter war jemals so fix auf der Tartanbahn unterwegs wie Usain Bolt. Und das ist nicht der einzige Weltrekord in seiner Erfolgsliste: Auch mit der 4x100-Meter-Staffel hat er sich in die Geschichtsbücher eingetragen.

"Thunder-Bolt" - wie er von vielen genannt wird - gehört aufgrund seines krassen Ehrgeizes zu den größten Favoriten bei den Olympischen Spielen in London. Allerdings gibt es auch noch andere Athleten, die ihm den Titel strittig machen wollen. Landsmann und Trainingspartner Yohan Blake ist sein wohl ärgster Kontrahent - mehrfach hatte Blake die Nasenspitze in dieser Saison vorn. Die Weltjahresbestzeit hält dennoch Usain Bolt. Ende Mai hat er bei einem Wettbewerb in Rom seine Vorherrschaft im Sprint mit 9,76 Sekunden eindrucksvoll bestätigt.

 

Der Privatmensch "Bolt"

Usain Bolt ist der Shooting-Star der Leichtathletik, der mit seinem coolen Auftreten auffällt und zum Sympathie-Träger wird. Für seine markante Siegerpose ist er weltweit bekannt. Bei einer Körpergröße von 1,95 Metern wiegt der Weltrekordler 94 Kg und glänzt mit einem muskulösem Body.

Bolt ist 25 Jahre alt und wurde in der kleinen Gemeinde Trelawny Parish in Jamaika geboren. Schon mit 9 Montan war der kleine Usain auf den Füßen unterwegs - Papa Wellesley und Mama Jennifer mussten schon früh aufpassen, dass ihr flinker Junge nicht davon lief. Mit 8 Jahren kam Usain Bolt dann zur Leichtathletik. Internationale Aufmerksamkeit erlangte Bolt 2002, als er im Alter von nur 15 Jahren vor heimischem Publikum in Kingston Juniorenweltmeister über 200 Meter wurde. Dabei wollte er ursprünglich Cricket-Profi werden. Die Universität der Westindischen Inseln (UWI) in Mona ernannte den 100- und 200-m-Weltrekordler zum Ehrendoktor der Rechte.

 

Die Ex-Freundin von Usain Bolt

Mizicann Evans
Mizicann Evans

Mit seiner Langzeit-Freundin Mizicann Evans ist Usain Bolt nicht mehr zusammen. Der Grund: Die Olympischen Spiele in London sind dem Jamaikaner wichtiger. Da bleibt keine Zeit für eine Freundin.