Topmodel Gina-Lisa steht vor Gericht!

Gina-Lisa: Sie hat zur Zeit mächtig Ärger!
Gina-Lisa: Sie hat zur Zeit mächtig Ärger!

Nach einem Disco-Besuch fuhr Topmodel Gina-Lisa völlig betrunken nach Hause! Jetzt steht sie vor Gericht!

Nur einen Tag nach dem Wirbel um die gestohlenen Sexvideos hat Gina-Lisa (21) jetzt schon wieder Ärger am Hals!

Sie saß gestern im Amtsgericht Nürnberg auf der Anklagebank, weil sie im Oktober 2007 nach einem Disco-Besuch mit 1,68 Promille Auto gefahren sein soll!

Das Topmodel gibt zwar zu, an diesem Abend betrunken gewesen zu sein, sie sei aber nie selbst am Steuer gewesen: "Wir waren in der Disco, ich habe reichlich viel getrunken!"

Angeblich habe sie in der Disco eine Frau kennengelernt, die sie und ihre Freundin nach Hause fahren wollte. Sie hat sich dann auf den Beifahrersitz gesetzt und ist gleich eingeschlafen.

"Als ich aufwachte, war die Fahrerin plötzlich weg. Neben mir stand ein Polizist. Ich hatte voll die Panik, er rief: "Aussteigen, Kontrolle!"

Das Gericht schätzte Gina-Lisas Aussage als unglaubwürdig ein, denn ihre Freundin, die mit im Wagen saß, sagte erst aus, dass Gina-Lisa gefahren sei, widerrief das später aber.

"Wahrscheinlich wollte sie die Freundschaft zu einem Topmodel nicht riskieren", so der Staatsanwalt. Gina-Lisa sollte 1800 Euro Bußgeld zahlen, legte dagegen aber Berufung ein.

Das Topmodel zu Bild: "Wenn ich es gewesen wäre, würde ich es sagen. Dass meine Freundin vom Zeugenstuhl verhaftet wurde, schockiert mich nicht. Damit soll mir wohl Angst gemacht werden. Aber das zieht nicht!"

..................................................................................................................

MEHR ZU GINA-LISA:

Erotisches Video mit Gina-Lisa aufgetaucht!