Tom Felton auf dem Fault Magazine

9f7f295f58e0bc08d0a63df6c4e0e563

Kantig, entschlossen und männlich - so schaut "Harry Potter"-Star Tom Felton vom Fault Men Magazine. Schau Dir die Bildergalerie an!

Als Harry Potter-Bösewicht hatte Tom Felton den unbeugsamen Blick schon super drauf. Auf dem Cover des Fault Men Magazin kommt er weniger Böse, dafür richtig sexy rüber.

Das Kunst- und Fashionmagazine wählte Tom Felton als Coverstar. Im Fotoshooting bewies er, dass er wahre Model-Qualitäten hat und im Interview plauderte er darüber, dass er trotz des Ruhms noch normal geblieben zu sein scheint. So hat er auch nicht das Gefühl, dass ihm durch die Harry Potter-Filme ein Teil seiner Kindheit abhanden gekommen ist.

"Ich schätze, ich bin einer der glücklichsten Harry Potter Darsteller, denn ich habe nie meine normale Schule verlassen. Klar haben mir meine Mitschüler manchmal zugesetzt, aber das war ein heilsamer Kummer darüber. Es half mir dabei, mit dem Kopf in der normalen Welt zu bleiben. Ich hab immer noch die selben neun Freunde, die ich auch vorher hatte und sie interessieren sich sowenig für Harry Potter wie eh und je."

Auf die Frage, welcher Harry Potter-Teil sein Liebster sei, antwortete Tom Felton:

"Es ist seltsam, aber ich schaue nicht auf Draco Malfoy und denke, das bin ich. (...) Bei den Büchern mochte ich 'Die Kammer des Schreckens' am liebsten. Ich freu mich schon drauf, eines tages alle acht Teile zu sehen. Es ist wahrscheinlich etwas, um es den Enkeln zu zeigen."

Der Magazintitel Fault bedeutet auf deutsch Fehler oder Macke. Tom Feltons größte Verfehlung ist die Technik.

"Ich kann nicht ohne leben, obwohl ich es gern würde. Es ist schon soweit, dass ich es liebe zu fliegen, denn dabei funktioniert die Technik nicht und niemand kann mich erreichen... Ich bin unerreichbar. Ach ja, und E-Mails. E-Mails sind meine größte Macke. Wenn du mir schreibst, kannst du ewig auf eine Antwort warten. Ich verstehe jedes Kommunikationsmedium wie eine neue Tür, jetzt hab ich 20 Türen und an jeder klopft es."

Mit dem Fotoshooting hat Tom Felton allerdings alles richtig gemacht.

Hier kannst Du Dir die Fotos in einer Bildergalerie ansehen!

Galerie starten