Tom Cruise in Action - Mission: Impossible III!

Tom Cruise in Action - Mission: Impossible III!
Tom Cruise in Action - Mission: Impossible III!

Geheimagent Ethan Hunt ist zurück - und bekommt es mit einem extra-fiesen Gegner zu tun! Megacoole Stunts & große Lovestory!

Start: 04.05.2006 Movie Verleih: UIP Genre: Action Länge: 135 Minuten FSK: Freigegeben ab 12 Jahren Regie: J.J. Abrams Cast: Tom Cruise (Ethan Hunt), Ving Rhames (Luther Stickell), Philip Seymour Hoffman (Owen Davian), Michelle Monaghan (Julia), Jonathan Rhys Meyers (Declan), Maggie Q (Zhen), Keri Russell (Lindsey), Laurence Fishburne (Brassel), Billy Crudup (Musgrave), Simon Pegg (Benji Dunn), Michael Berry Jr. (Kimbrough), Bellamy Young (Rachel)» Hier geht's zur Filmsite!Kurzinhalt: Ethan Hunt, Ex-Geheimagent der "Impossible Mission Force", hat sich aus dem aktiven Geschehen zurückgezogen. Er bildet jetzt junge Nachwuchs-Agenten aus - und plant die Hochzeit mit seiner großen Liebe, der Ärztin Julia. Aber dann wird eine seiner Schülerinnen entführt, so dass Ethan keine andere Wahl bleibt, als zu einer Befreiungsaktion nach Berlin auszurücken. Auf diese Weise zieht er allerdings den Hass des fiesen Psychopathen Owen Davian auf sich. Der schwört, sich an Ethan zu rächen - und dessen Freundin umzubringen. Jetzt beginnt ein Wettlauf mit der Zeit . . . Bewertung: Teil III der "Mission: Impossible"-Reihe ist der teuerste geworden - aber die Kosten haben sich gelohnt. Regie führte diesmal J.J. Abrams, der sich vor allem durch die Erfolgsserien "Lost" und "Alias" einen Namen machte. "Als Tom auf mich zukam und mich auf die Regie zu diesem Film ansprach, habe ich schon 'ja' gesagt, bevor er die Frage überhaupt stellen konnte", so Abrams. Auch in "Mission: Impossible III" gibt es wieder spektakuläre Actionszenen - und Tom Cruise übernimmt die meisten Stunts tatsächlich selbst! Aber dieses Mal geht es auch um große Gefühle: Ethan hat die Liebe seines Lebens gefunden - und plötzlich ist ihr Leben in Gefahr! Jetzt zeigt sich, wer sein Freund ist, und wer nicht . . . Fazit: Ganz großes Popcorn-Kino - unbedingt ins Kinso gehen!

Galerie starten