Tokio Hotel: Wer kriegt die meisten Girls ab?

Spielen Gustav und Bill lieber Monopoly, während Tom und Georg die Girls klarmachen?
Spielen Gustav und Bill lieber Monopoly, während Tom und Georg die Girls klarmachen?

Sie haben unzählige Fans - aber schleppen Bill, Tom, Gustav und Georg wirklich reihenweise Groupies ab?

Kreischende Mädels sind bei Konzerten von Tokio Hotel selbstverständlich - und teilweise würden sie alles tun, um ihren Lieblingen näher zu kommen.

Aber haben die Girls überhaupt eine Chance? Zumindendst zwei der Bandmitglieder scheinen da gar nicht abgeneigt zu sein . . . Im Interview fragte BRAVO nach, ob die Jungs wirklich so viele Groupies abschleppt.

"Ja, kann man schon sagen. Das hat schon mehrfach geklappt", bestätigt Tom. Sein Zwillingsbruder Bill hält sich da etwas zurück: "Bill sagt immer, er glaubt an die wahre Liebe. Aber ich bin der Meinung, man muss die wahre Liebe suchen - sonst findet man sie nicht. Und ich bin fleißig auf der Suche!", so Tom.

Auch Georg lässt so schnell nichts anbrennen - und was machen die anderen beiden? "Bill und Gustav sind eher so drauf: 'Lass uns mal abends Monopoly auf dem Zimmer spielen.' Tom und ich spielen dann eher an anderen Sachen!", so Georg grinsend. Liebesbriefe kriegen sie jedenfalls alle . . .

Übrigens: Das ganze Interview gibt's in der aktuellen BRAVO Nr. 3, "Die Wahrheit über Girls und Groupies"!

» Hier geht's zur Galerie "On tour mit Tokio Hotel"!

Weiter zu: Ist Lindsay Lohan frisch verknallt?