Tokio Hotel: Kaulitz-Stiefopa zielt mit Waffe auf Polizei!

Familiendrama im Hause Kaulitz! Bill und Tom sind entsetzt: Nach einem heftigen Streit bedrohte ihr Stiefopa seine Frau mit einer Pistole. Als die Polizei anrückte, drohte er, sich selbst zu töten!

Als das Familien-Drama geschah, waren Bill und Tom (16) laut BILD.de gerade bei einem Konzert in Lingen.

Während die Fans auf den Auftritt der Zwillinge der Pop-Gruppe ?Tokio Hotel? warteten, bedrohte ihr Stief-Opa Wolfgang (58)seine Frau Margita R. (54)in deren gemeinsamen Haus in Magdeburg mit einer Waffe!

?Uns erreichte der Anruf der Ehefrau gegen 18 Uhr?, zitiert BILD.de Joachim Albrecht (45), den Polizeisprecher in Stendal. "Das Ehepaar hatte sich gestritten. Dann hatte der Mann seine Frau mit einer Schreckschuss-Waffe bedroht."

Opa Wolfgang ist Frührentner und Mitglied im Schützenverein, hat eine Waffenbesitzkarte und echte Schuisswaffen in seinem Haus.

"Als die Beamten in das Haus traten, hatte der Mann zuerst einen scharfen Revolver auf sich gerichtet und bedrohte dann mit der Waffe die Beamten", so Polizeisprecher Albrecht. "Den Kollegen gelang es aber, den Mann zu überreden, ihnen die Waffe zu übergeben."

Die Polizisten beschlagnahmten mehrere Pistolen, Gewehre und Munition.

Tom und Bills Opa wurde anschließend festgenommen. Der Polizeisprecher: "Der Mann war etwas angetrunken. Die Polizisten stellten ihn sofort einem Arzt vor, der ihn in die Psychiatrie einwies."

Die Polizei zeigte ihn außerdem wegen Bedrohung der Beamten an. Inzwischen durfte der Opa die Psychiatrie wieder verlassen.

Bill und Tom waren bislang noch nicht für eine Stellungnahme