Tipps: So überstehst Du heiße Tage ganz cool

Bild 1 / 14

Tipp 1: Lauwarm duschen Egal ob morgens, am Nachmittag oder abends, wenn es draußen heiß ist, nicht kalt duschen, sondern lauwarm. Kaltes Wasser aktiviert Deine körpereigene Heizung und Dir wird noch wärmer. Wenn Du es nicht zu eilig hast, dann trockne Dich nach dem Duschen an der Luft, nicht mit dem Handtuch. Das so verdunstende Wasser kühlt Deinen Körper.