THQ entwickelt Wrestling-Controller!

THQ entwickelt Wrestling-Controller!
THQ entwickelt Wrestling-Controller!

Activision macht es vor, THQ zieht nach: Nachdem weltweiten Erfolg der ?Guitar Hero?-Plastikklampfen entwickelt nun auch THQ einen eigenen Controller zur besseren Kontrolle der ?WWE?-Wrestler.

THQ springt mit einem Bodyslam auf den millionenfach verkauften Hardware-Zug von Activision auf und entwickelt einen eigenen Controller. Im ?LA Business Journal? kündigt THQs Vorstandschef Brian Farrell ein neues Spiel an, das auf einem speziellen Controller basiert und dem US-Unternehmen einen ?Wettbewerbsvorteil? bringen soll.

Farrell wörtlich: ?Wir haben da etwas, das glaube ich anders wird, als die Peripherie der Konkurrenz.?

Spannend auch, wie selbstkritisch sich der THQ-Boss im gleichen Zuge gibt: ?Uns ist durchaus bewusst, dass immer mehr und mehr Peripherie von Publishern angeboten wird. Aber keine Angst, anders als ein Mitbewerber werden wir die Leute nicht mit Plastikspielzeug bombadieren?, erwähnt Brian Farrell im Interview mit ?LA Business?. Damit kann eigentlich nur Activision gemeint sein, die neben den ?Guitar Hero?-Controllern auf der E3 sogar ein Gamepad im Skateboard-Format für ?Tony Hawk: Ride? präsentiert haben.

Fragt sich nur, wie die neue Peripherie ausschauen soll? Eventuell eine Gitarre, mit der ambitionierte Wrestlingspieler feindliche Schergen verkloppen? Möglich wäre auch, das THQ einen ähnlichen Weg wie EA mit EA Active geht. Sprich, der Körper wird verkabelt, ergo müsste der Spieler alle Wrestlingmoves physisch nachahmen. Am besten auf eigene Gefahr.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43