TH: Das Making Of des "Rette mich"-Clips!

"TH: Das Making Of des ""Rette mich""-Clips! "
"TH: Das Making Of des ""Rette mich""-Clips! "

Mystisch! Magisch! Megacool: Das neue Video von Tokio Hotel ist der absolute Hammer! BRAVO war exklusiv beim Wahnsinns-Dreh zum brandaktuellen TH-Clip "Rette mich" (ab 10. März im Handel) dabei.

Wände bewegen sich, ein Gesicht taucht auf! Lichtblitze, düstere Nebelschwaden! Das dritte Video der TH-Jungs ist noch geiler als die ersten beiden! Der Drehort: Mitten auf einer Insel. Ein altes Filmstudio in Berlin-Spandau. Drinnen grünliches Licht. Bill (16), Tom (16), Gustav (17) und Georg (18) warten auf ihren Einsatz. Total konzentriert. Dann geht's endlich los! Das Playback der Ballade "Rette mich" läuft an. "Wir haben das Lied völlig neu aufgenommen", erklärt Tom. Im Klartext: Neue Streicher und Bill mit tieferer Stimme! Jetzt klingt der Song noch viel cooler als die Albumversion! Mystischer - und irgendwie magisch! Wie das Video: Bill im angesagten Totenkopf-Shirt in einem düsteren Versteck! Ein total abgefuckter Raum. Wenig Licht fällt durch ein kleines Fenster. Ein überlaufendes Waschbecken.Und plötzlich taucht aus der Wand ein Gesicht auf! Bill schreit! Total irre! Das Versteck selbst wurde passend zur Songzeile "Zum ersten Mal alleine, in unserem Versteck" gebaut. Bill bewegt sich dabei schleichend durch die Kulisse.Wenig später rocken die TH-Jungs, als würden sie ein letztes Mal in ihre Instrumente hauen! "So macht Drehen Spaß!" Georg ist total begeistert vom geheimnisvollen Clip. Auch die anderen stehen auf die mystische Atmosphäre!

Galerie starten