TH: Bill & Co. - Triumph in USA!

Bill live: Jetzt rockten Tokio Hotel erstmals Hollywood - die US-Fans flippten total aus!
Bill live: Jetzt rockten Tokio Hotel erstmals Hollywood - die US-Fans flippten total aus!

2000 Dollar pro Schwarzmarkt-Ticket, Jay-Z und Nicole Scherzinger im Publikum - Hollywood war nach dem ersten Gig von Bill & Co. in L.A. im TH-Taumel!

Es war er vorläufige Höhepunkt einer beispiellosen Karriere: Tokio Hotel rockten das legendäre "Roxy" auf dem Sunset Boulevard in Hollwood (US-Bundesstaat Kalifornien) - und die Amis flippten laut "Bunte"-Bericht komplett aus!

Schon allein im 1973 gegründeten "Roxy" aufzutreten ist der Traum jeder Rockband. Hier starteten Rocklegenden wie Bruce Springsteen ihre Karriere!

Der gerade mal 500 Leute fassende Club platzte aus allen Nähten: Schon um sechs Uhr morgens campierten US-TH-Fans vor der Eingangstür. Viele kannten Tokio Hotel bis dahin nur durch Video-Plattformen wie YouTube, einige waren aus Nachbar-Bundesstaaten wie Texas oder Missouri tausende Meilen angereist. "Wir lieben Tokio Hotel", riefen sie auf deutsch, und "Wir lernen extra Deutsch!"

Selbst internationale Promis wollten Bill & Co. hautnah erleben: Jay-Z war im Publikum, ebenso Nicole Scherzinger!

Um 21.30 Uhr schwoll das Kreischen der Fans zu einem ohrenbetäubenden Orkan an, als Tokio Hotel mit der englischen Version ihres deutschen Megahits "Übers Ende der Welt", "Ready, Set, Go", die Show eröffneten. Reihenweise mussten Fans von den Ordnern herausgezogen werden, weil das Gedränge unerträglich wurde!

Tokio Hotel gaben Vollgas, rockten ein Best-Of-Set ihrer größten Hits! Bill & Co. freuten sich riesig über die Begeisterung: "Hallo L.A.! Wir fühlen uns, als ob wir schon immer hier gewesen wären. Toll, dass ihr alle gekommen seid!!"

TH rockten ein Best Of ihrer Hits, sangen sowohl deutsch wie englisch. Nach acht Songs und zwei Zugaben verabschiedeten sich die vier kurz nach 22.15 Uhr.

"Es war großartig?, strahlte Bill anschließend bei der Aftershowparty laut "Bunte.de", "Wir waren viel aufgeregter als sonst. Zum ersten Mal in Hollywood, das ist schon ein wahnsinniges Erlebnis!

Am 18. und 19. Februar spielen Tokio Hotel zwei weitere Gigs in New York, im April wird es eine größere US-Tour geben. In den USA scheint man fest an den Erfolg von TH zu glauben: Bill & Co. sind bereits bei dem renommierten Tourveranstalter William Morris unter Vertrag, der auch die Tourneen von internationalen Rocklegenden wie den Rolling Stones durchführt .