Taylor Swift unterstützt Kesha mit 250.000 Dollar Spende!

Kesha hat Ärger mit dem Produzenten Dr. Luke!
Die hübsche Sängerin Kesha hat momentan echt viele Probleme!

Kesha ist mit dem Lied "Tik Tok" bekannt geworden, dass sie mit ihrem Produzenten Dr. Luke zusammen herausgebracht hat. Doch genau den hat sie jetzt verklagt - wegen sexuellem Missbrauchs. Außerdem soll er sie jahrelang psychisch unter Druck gesetzt haben. Deswegen standen die beiden jetzt vor Gericht!

Doch dann der Schock: Sie verlor den Prozess vor einigen Tagen - und kommt nicht vorzeitig aus dem Vertrag mit Dr. Luke, der in Wirklichkeit Lukasz Gottwald heißt, raus. Für die Sängerin ist das natürlich eine echte Qual. Deswegen bekommt sie jetzt zahlreiche Unterstützung - unter anderem von Taylor Swift!

Der Hashtag #FreeKesha wurde mittlerweile auch von vielen Kollegen der Sängerin genutzt, um Kesha zu unterstützen. So schreibt Lady Gaga beispielsweise: "Es gibt Menschen überall auf der Welt, die dich lieben, Kesha. Und ich kann wirklich sagen, dass ich deine Tapferkeit bewundere!" Auch Demi Lovato schreibt über Twitter: "Das macht dich nur stärker, du mutiges und wunderschönes Mädchen. Ich bete für dich!"

Aber sie bekommt nicht nur seelische Unterstützung - sondern auch finanzielle. Taylor Swift's Sprecher verkündete jetzt: "In einem Akt des Supports hat Taylor Swift 250.000 Dollar an Kesha gespendet, um ihr bei sämtlichen finanziellen Missständen während dieser Zeit zu helfen". WOW! Das ist verdammt viel Geld.

Das braucht Kesha allerdings auch - schließlich kann sie momentan nicht arbeiten. Die Mutter von Kesha ist unendlich dankbar für den Support und zeigt das auch bei Twitter: "Der Reichtum von Personen wird nicht an dem gemessen, was sie besitzen, sondern daran, wem sie damit helfen. Und Taylor Swift ist wahrlich eine reiche Person."

Bleibt nur zu hoffen, dass diese quälende Zeit für Kesha bald vorbei ist!