Taylor Swift: "Ich zeig's euch allen!"

 Taylor Swift: Niederlagen machen einen stärker
Taylor Swift: Niederlagen machen einen stärker

Sie ist schon jetzt eine der bekanntesten Sängerinnen der Welt - zu Schulzeiten war Taylor allerdings nicht besonders beliebt! Was ist heute ihr Erfolgsgeheimnis?

Nach nur knapp einer Woche ist Taylor Swifts (20) neues Album "Speak Now" in den US-Albumcharts auf Platz eins! Es verkaufte sich ca. 1.047.000 Mal - bisher.

Für diesen Erfolg bedankt sich die Sängerin über Twitter bei ihren Fans. "Ich kann das nicht glauben! Ihr seid einfach unglaublich und bringt meine Welt zum Leuchten. Danke!"

Doch was ist ihr Erfolgsgeheimnis? In einem Interview mit der "Daily Mail" spricht Taylor darüber, wie sie den Karriere-Sprung geschafft hat und was alles dafür nötig gewesen ist.

Taylor erzählt, dass sie in der Schule von den Mädchen abgewiesen wurde. "Er gibt zwei Möglichkeiten, wie du damit umgehen kannst. Du kannst zulassen, dass es dich kaputt macht. Oder du benutzt es als Antrieb, um dich aufzubauen: Um größere Träume zu haben und um harter zu arbeiten."

Damit hat sie einen guten Weg gefunden, mit diesem Problem umzugehen. Sie hatte das Bedürfnis, es allen zu zeigen! "Ich wurde nicht zu Partys eingeladen und jetzt schaue ich zurück und bin dankbar, dass ich zu Hause war und Gitarre gespielt habe bis meine Finger bluteten."

Taylor hat gelernt, damit umzugehen und alles erreicht, was sie sich immer erträumt hatte: "Das ist es, was ich mein Leben lang wollte."