Taylor Swift & Calvin Harris: Haben sie sich schon getrennt?

Taylor Swift und Calvin Harris sind super sauer
Ist die Beziehung schon längst vorbei?

Gerade mussten wir erfahren, dass Taylor Swift ab nächstem Jahr für unbestimmte Zeit aufhören will, Musik zu machen (oh neeeein!). Und jetzt sieht es tatsächlich so aus, als könnte ihre Beziehung zu Calvin Harris gescheitert sein. Na toll!

Anzeichen für ein mögliches Beziehungs-Ende gibt es schon länger, denn seit zwei Monaten wurden sie nicht mehr zusammen gesehen. Kurz nachdem bekannt wurde, dass sie ein Paar sind, sah man Taylor auf fast jedem Konzert des Erfolgs-DJ's. Außerdem teilte sie immer wieder verschmuste Liebes-Bilder bei Instagram.

 

Calvin rastet völlig aus!

Nach gerade einmal sechs Monaten, soll jetzt tatsächlich alles aus und vorbei sein. Jetzt meldete sich allerdings Taylors BFF Selena Gomez zu Wort und erklärt auf "SiriusXM" wütend, dass an den Gerüchten absolut nichts dran sei: "Wenn es stimmen würde, hätte ich es doch wohl längst herausgefunden haben müssen. Ernsthaft, es ist bescheuert. Ich bin angeblich jede Woche schwanger, Taylor wird es dann angeblich bald auch sein. Es ist so bescheuert, man kann solche Berichte also wirklich nicht ernst nehmen."

Inzwischen äußerte sich auch Calvin Harris, der ebenfalls ziemlich wütend ist. Bei Twitter schrieb er: "Für alle, die ich für diesen Bullshit wegen übler Nachrede verklage, wird es kein Happy End geben." 

 

Alles nur Show?

Na gut, es wäre nicht das erste Mal, dass ein Paar bis zuletzt alles abstreitet. Doch so sauer wie Calvin gerade ist, könnte das diesmal doch bedeuten, dass an den Trennungsgrüchten wirklich nichts dran ist. 

Also wir hoffen ganz fest, dass sich die beiden ganz bald wieder happy zusammen zeigen und vielleicht nur der berufliche Stress schuld an allem ist.