Starbattle: Daniel Radcliffe vs. Zac Efron!

Starbattle: Daniel Radcliffe vs. Zac Efron!

Bild 26 / 34

Daniel Radcliffe Anders als Zac musste sich Daniel nicht von Anfang an gegen das Gerücht wehren, schwul zu sein. Lange Zeit wurde er in seiner Rolle als "Harry Potter" nur als Kind wahrgenommen, dessen Sexualität überhaupt kein Thema war. Erst als Daniel sich für ein Stück am Broadway ("Equus") nackt zeigte, wurde seine Sexualität zum Thema. Für viele junge Männer wurde er dank seines durchtrainierten Körpers zum absoluten Sexsymbol! Doch Daniel zeigte sich in Interviews stets offen und neutral, was das Thema Homosexualität anging. Er selbst sagte einst, dass er gerne für eine Rolle einen Schwulen spielen würde. Trotzdem sei er selbst hetero. Seine gelassene Art mit dem Thema umzugehen, stellte er erst vor kurzem wieder unter Beweis. Bei einer Preisverleihung, bei der er für seine Leistung in "Equus" ausgezeichnet wurde, drückte ihm Gastgeber James Cordon völlig überraschend einen leidenschaftlichen Kuss auf. Daniel nahm's mit Humor und ging sogar auf den Kuss ein, indem er seine Arme um den Hals des Moderators schlang.