Zickenkrieg: Sylvie gegen Sabia! Sylvie van der Vaart und Sabia Boulahrouz liefern sich Schlammschlacht.

Lang ist's her: Sylvie van der Vaart und Sabia Boulahrouz waren mal die allerbesten Freundinnen!

Sylvie, die Ex von Raffael van der Vaart und seine neue Flamme Sabia liefern sich in den Medien gerade eine richtige Schlammschlacht! Dabei waren die beiden früher BFFs – jetzt plaudert Sabia Sylvies intimste Geheimnisse aus!!

Sylvie van der Vaart
Sylvie van der Vaart

Nach Silvester kriselte es bei den van der Vaarts. Der HSV-Profi soll seine Sylvie auf der Silvester-Party geschlagen haben, es folgte die Trennung. Die beiden, die einen gemeinsamen Sohn haben, rauften sich zwar zwischenzeitlich wieder zusammen, trennten sich schließlich aber endgültig. Immer an der Seite der Stars: Sabia Boulahrouz, eigentlich die beste Freundin von Sylvie. Die Ex-Frau des ehemaligen HSV-Spielers Khalid Boulahrouz tröstete nach der Trennung aber Sylvie UND Raffael.

Mit Folgen: Sabia und Raffael verliebten sich – mittlerweile ist ihr Name auf seinen Schuhen eingestickt und nicht mehr Sylvies.

Klar: Das bedeutete das Aus für die Freundschaft der beiden Frauen!

Klar ist auch: Das musste ja noch Ärger geben! Die Ex und die Neue liefern sich jetzt die erwartete Schlammschlacht, Sabia plaudert Sylvies Geheimnisse aus – ob sie die Wahrheit erzählt, wissen natürlich nur die beiden!

Sabia Boulahrouz
Sabia Boulahrouz

Sabia plaudert aus, dass Sylvie während ihrer Ehe immer wieder Affären gehabt haben soll – die Sabia sogar gedeckt hat. „Ich habe ihr oft ein Alibi gegeben, alles mitgemacht. Die Liste von Sylvies Affären ist lang. Unter anderem mit einem Piloten der KLM, einem Tänzer von „Let’s Dance“ oder einem Bodyguard“, so Sabia in der Bildzeitung. „Ich schäme mich, dass ich früher mitgemacht habe. Diesen Fehler muss ich mir selbst ankreiden.“ Auch die Vorwürfe Sylvie ihren Mann ausgespannt zu haben, kommentiert sie: Das ist total falsch.. Sylvie hat stets eine große Show abgezogen.“ Und weiter: „Eine Überlegung von Sylvie war später, dass sie eine Frau dafür bezahlt, mit Rafa auszugehen. Ihm sollte unbedingt eine Affäre angedichtet werden!“

Doch jetzt schlägt Sylvie van der Vaart zurück: „Unglaublich, wie das so im Leben geht – dass Leute, denen man vertraut und die man lieb hat, mich verraten haben. Ich bin auch hier wieder sprachlos über so viel Unmoral“, spricht sie im Interview mit RTL. „Mein Anwaltsteam wird das hoffentlich alles in den Griff kriegen. Ich finde es schade, dass es so viele Lügen und schlechten Geschmack ohne Stil gibt.“ Pikant: Sylvie zeigte ihre Meinung über die Ex-beste-Freundin mit einem krassen Statement auf ihrem T-Shirt: bitch...

Nur einer hat sich bisher übrigens nicht zu Wort gemeldet: Raffael van der Vaart...