Xherdan Shakiri

Xherdan Shaqiri vergangenes Wochenende beim "Liga total! Cup" gegen den HSV

Beim FC Bayern häufen sich die verletzungsbedingten Ausfälle - gute Aussichten für Neuzugang Xherdan Shaqiri! BRAVO Sport stellt euch den Schweizer Hoffnungsträger des FCB vor! Außerdem: Deutsche Volleyballer stehen bei Olympia im Viertelfinale - es ist der größte deutsche Triumph eines deutschen Volleyball-Teams seit 40 Jahren!

Bayern-Neuzugang Xherdan Shaqiri zeigte am Wochenende beim "Liga total! Cup" eine gute Leistung und darf sich - auch wegen der vielen verletzten Bayern-Top-Stars - durchaus Hoffnungen auf einen Stammplatz machen. Der Schweizer begann seine Profi-Karriere 2009 beim FC Basel. Mit dem Klub holte er 3x hintereinander die Schweizer Meisterschaft und gewann 2x sogar das Double aus Meisterschaft und Pokal in der Raiffeisen Super League. Dabei erzielte der Mittelfeldspieler in 92 Pflichstspielen 18 Tore. Seit 2009 spielt Shaqiri zudem für die Schweizer A-Nationalelf.

 

Die deutschen Volleyballer bei Olympia

Die deutschen Volleyballer bei Olympia
Die deutschen Volleyballer bei Olympia

Derweil erreichten die deutschen Volleyballer bei den Olympischen Spielen in London in der Vorrunde Rang 4 und stehen damit im Viertelfinale. Es ist der größte deutsche Triumph eines deutschen Volleyball-Teams seit 40 Jahren! 1972 holte die damalige DDR-Mannschaft bei den Olympischen Spielen in München Silber. Seitdem hat es kein deutsches Team mehr über die K.O.-Runde hinaus geschafft. Im Viertelfinale trifft Deutschland am morgigen Mittwochabend auf Bulgarien.

Beachvolleyballer Jonas Reckermann
Beachvolleyballer Jonas Reckermann

Hoffnungen auf eine olympische Medaille kann sich auch das deutsche Beachvolleyball-Duo Julius Brink und Jonas Reckermann machen. Im gestrigen Viertelfinale schlugen die beiden die Brasilianer Cunha und Ricardo. Im Halbfinale trifft das deutsche Traum-Duo heute Nacht auf die Holländer Reinder Nummerdor und Rich Schul.

Brink und Reckermann spielen seit 2009 zusammen und wurden in ihrer ersten gemeinsamen Saison direkt Bachvolleyball-Weltmeister. 3x hintereinander gewannen die beiden außerdem die Deutschen Meisterschaften. Bei der Weltmeisterschaft 2011 in Rom holten sie Bronze. 2011 und 2012 wurden sie außerdem zwei Mal hintereinander Europameister.