WWE Ranking: Das sind die größten Faces und Heels in der WWE!

Das sind die größten Faces und Heels in der WWE
Enzo und Cass stehen momentan hoch im Kurs in der WWE

Top oder Flop? Superstar oder Jobber? In der WWE gab und gibt es immer eine klare Rangordnung unter den Superstars. Diese basiert einerseits auf den Leistungen im Ring, dem Verhalten im Backstage-Bereich sowie natürlich auch an den persönlichen Vorlieben der Offiziellen - insbesondere von Vince McMahon und Triple H. 

Dass Roman Reigns momentan zu den größten Stars gehört, sollte niemanden überraschen. Genauso wie der Fakt, dass Heath Slater in der WWE niemals einen World Heavyweight Titel gewinnen wird. Doch wie sieht die Rangordnung genau aus? Wer sind die absoluten Top-Heels (Bösewichte) innerhalb der Company - und wer die Top-Faces (Fan-Lieblinge)? 

Der Wrestling Observer Newsletter hat nun eine interne Liste der WWE veröffentlicht, in der klar ersichtlich wird, welchen Stand jeder einzelne Superstar momentan in der Company hat: 

A-Level Faces MännerA-Level Heels MännerA-Level Faces FrauenA-Level Heels FrauenA-Level Faces Tag TeamA-Level Heels Tag Team
Brock LesnarBray WyattBecky LynchCharlotteThe New DayLuke Gallows & Karl Anderson
Roman ReignsKevin OwensSasha BanksDana BrookeEnzo & Big Cass 
John CenaAJ StylesNatalya The Usos 
Randy OrtonSeth RollinsPaige   
Dean AmbroseChris Jericho    
Big ShowRusev    
Kane     
Sami Zayn     
B-Level Faces MännerB-Level Heels MännerB-Level Faces FrauenB-Level Heels FrauenB-Level Faces Tag TeamB-Level Heels Tag Team
CesaroAlberto del RioAlicia FoxEmmaThe Golden TruthThe Vaudevillians
Dolph ZigglerThe Miz Eva Marie The Dudley Boyz
KalistoSheamus Tamina Snuka The Shining Stars
NevilleBaron Corbin Naomi Breezango
 Braun Strowman Rosa Mendes The Ascension
 Luke Harper Summer Rae  
 Erick Rowan Lana  
C-Level Faces MännerC-Level Heels Männer
Apollo CrewsBo Dallas
Darren YoungCurtis Axel
Jack SwaggerHeath Slater
Sin Cara 
Mark Henry 
Titus O'Neil 
Zack Ryder 

Auffällig: Der Undertaker kommt in dieser Liste nicht vor. Ist das vielleicht ein Zeichen dafür, dass der Deadman wirklich seine Wrestling-Schuhe an den Nagel gehängt hat?

Was uns ein wenig traurig macht: Der Schweizer Cesaro hat sich anscheinend noch keinen A-Level-Status in der WWE erarbeiten können - schade! Wir drücken dem "Swiss Superman" aber weiterhin die Daumen. Wenn wir eines in den letzten Jahren gelernt haben, dann, dass sich in der WWE innerhalb weniger Wochen wirklich ALLES verändern kann!

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!