Wohin mit Nuri Sahin?

Nuri Şahin spielte bereits von 2005-2011 für den BVB.

Trotz einer Erkältung soll Nuri Sahin beim Wintercup in Düsseldorf auf das Spielfeld. Wo der Lüdenscheider – der bis 2014 von Real Madrid ausgeliehen ist – im Spiel gegen die Fortuna aufgestellt wird, ist noch fraglich.

Klopp sagt zu der Frage: „Nuri gibt uns viel mehr Möglichkeiten im Mittelfeld. Mit ihm können wir andere Sechser für offensivere Positionen freimachen." Weiter sagte der Coach: „Nuri ist ein absoluter Qualitätsspieler. Er muss sich noch an unsere Abläufe gewöhnen. Wir haben jetzt vier, fünf Wochen Zeit, mit ihm zu arbeiten, bevor die englischen Wochen wieder losgehen.“ Bezüglich seiner Fitness äußerte sich Klopp so: „Da es in England keine Winterpause gibt, steht er voll im Saft", das sagte Klopp über die Fitness von Sahin.

Jürgen Norbert Klopp ist ein ehemaliger Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer.
Jürgen Norbert Klopp ist ein ehemaliger Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer.

Allerdings sind auch zwei Innenverteidiger nicht dabei. Neven Subotic fehlt wegen eines Muskelfaserrisses und Felipe Santana muss wegen seines Nasenbeinbruchs passen. Möglich wäre der Einsatz von Sven Bender auf den Positionen und der Neuzugang Sahin könnte Benders Job übernehmen. Auch wenn es zu Umstrukturierungen kommen wird, sehen die anderen BVB-Spieler das Comeback Sahins positiv. Der Kapitän sagt: „Konkurrenzkampf ist normal. Durch Nuri bekommen wir noch mehr Qualität. Wir haben dadurch neue Optionen und mehr Kreativität. Der Trainer wird sich was einfallen lassen.“

Seit 2008 trainiert Jürgen Klopp den BVB.
Seit 2008 trainiert Jürgen Klopp den BVB.

Zum Auftakt des Wintercup-Turniers am heutigen Sonntag trifft der BVB um 14 Uhr auf die gastgebende Fortuna. Bald werden wir also sehen, wo Nuri Şahin eingesetzt wird.