WM 2022 in Katar im Frühling?

Wird die WM 2022 in Katar im Frühling ausgetragen?
Wird die WM 2022 in Katar im Frühling ausgetragen?

Wann soll die WM 2022 in Katar stattfinden? Darüber wird aktuell heftig diskutiert. Wenn es nach den europäischen Topklubs geht, soll die Weltmeisterschaft im Frühling stattfinden!

Diesen Vorschlag hat zumindest die Europäische Klub-Vereinigung (ECA) gemacht. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge ist Vorsitzender der Vereinigung und hat nun den Frühling für die WM 2022 in Katar ins Spiel gebracht!

Auch ein genaues Datum für die Frühlings-WM in Katar hat die ECA genannt. Geht es nach ihnen, sollte die Endrunde vom 28. April bis 29. Mai 2022 stattfinden. „Unserer Meinung nach ist dieser Vorschlag die beste Option“, sagt Rummenigge. „Er berücksichtigt die Klimafrage und bewahrt gleichzeitig den traditionellen Ablauf der Saison im Vereinsfußball.“

Ob die WM 2022 in Katar dann wirklich im Frühling gespielt wird, ist natürlich noch nicht entschieden. Laut ECA würde so auch eine Kollision mit den Olympischen Winterspielen 2022 vermieden. Zudem müsste der Start der Saison um „maximal zwei Wochen“ nach vorne gelegt werden. Für die Vereine hieße das trotzdem noch mehr englische Wochen mit Partien auch unter der Woche.

Für die Frühlings-WM 2022 in Katar würden laut ECA 48 Termine für nationale Liga- und Pokalspiele vor der WM geschaffen. Für Bundesliga (34 Spieltage) und DFB-Pokal (6) wäre das ausreichend. In Ländern wie England oder Spanien, wo es mehr Teams in den Ligen gibt, solle der Pokalwettbewerb komplett nach der WM im Juni stattfinden.

Auch die Abstellung der Spieler für eine mögliche WM 2022 in Katar im Frühling hat die ECA bedacht. So sollen die Spieler zehn Tage vor dem Eröffnungsspiel zur Nationalmannschaft reisen.

Was hälst du von der Idee einer Frühlings-WM 2022 in Katar? Poste deine Meinung als Kommentar unter die News!