Tim Wiese: Erster Wrestling-Auftritt!

Tim Wiese scheint tatsächlich eine Wrestling-Karriere anzustreben.
Tim Wiese scheint tatsächlich eine Wrestling-Karriere anzustreben.

Tim Wiese hat es getan! Er hat seinen ersten Wrestling-Auftritt hingelegt!

Bei der WWE-Show (World Wrestling Entertainment) in Frankfurt war der Auftritt von Tim Wiese DER Höhepunkt des Abends! 10.000 Fans feierten den ehemaligen Nationaltorwart.

Mitten in einem Wrestling-Kampf kam plötzlich Tim Wiese an den Ring. Er lieferte sich einen verbalen Schlagabtausch mit einem der vier Wrestler. Doch ehe es ernst wurde, haben zwei andere Wrestler den Provokateur abgefertigt.

Wiese ging daraufhin in den Wrestling-Ring und ließ sich mit seinen zwei Kumpels feiern. „Die Leute sind da voll drauf abgegangen. Die Show war supergeil. Es gibt keine Fan-Gesänge wie im Fußball, aber die Stimmung in der Halle ist extrem aufgeheizt!“, sagte Wiese hinterher der „Bild“.

Immer mehr deutet nun auf eine Wrestling-Karriere von Tim Wiese hin. Allerdings: Unterschrieben ist noch nichts. „Ich bin vertraglich in Hoffenheim gebunden. Was in den nächsten Jahren passiert, weiß ich noch nicht!“, sagt Wiese selbst.

 

Wiese: Wrestling eine gute Option

Tim Wiese könnte schon bald Wrestler werden! Jetzt hat er gegenüber "Sport1" über das Wrestling-Angebot gesprochen.

Über eine mögliche Wrestling-Karriere sagte Wiese: "Es werden die nächsten Tage Gespräche geführt. Man muss sich anhören, was sie vorhaben. In Deutschland wird Wrestling ein bisschen belächelt. In Amerika gibt es einen richtigen Hype. Dort ist es Sportart Nummer drei oder vier. Es ist spannend und man verdient viel Geld. Und es ist Show. Schauen wir mal, was wird."

Angesprochen auf den amtierenden WWE-Champion Brock Lesnar und die anderen Gegner sagte Tim Wiese: "Angst würden die mir nicht machen. Das ist auch meine Gewichtsklasse, so 120 bis 130 Kilo."

Wird Tim Wiese also schon bald als Wrestler im Ring zu bestaunen sein? Der ehemalige National-Torhüter denkt offenbar ernsthaft über eine Karriere als Profi-Wrestler nach!

 

Wiese: Offizielle Wrestling-Anfrage

„Mir liegt eine offizielle Anfrage der WWE vor. Es geht um ein Engagement als Wrestler“, sagte Wiese der „Bild“. Der 32-Jährige wolle sich alles in Ruhe anhören. Abgeneigt ist er nicht und „nur so viel: Schiss habe ich nicht“.

Wiese besitzt bei der TSG Hoffenheim noch einen bis 2016 gültigen Vertrag, sein letztes Bundesliga-Spiel bestritt er allerdings im Januar 2013. Sollte er sich für die Wrestler-Karriere entscheiden, würden die Hoffenheimer ihm sicher keine Steine in den Weg legen.

 

Wiese: Optisch schon ein Wrestler

Nach seiner Strafversetzung in die „Trainingsgruppe 2“ und dem Ausschluss aus dem Mannschaftstraining ging Tim Wiese immer wieder ins Fitness-Studio und trainierte sich reichlich Muskeln an. Optisch könnt er somit schon jetzt als Wrestler durchgehen.

Ob er wirklich in den Ring steigt, will er in den kommenden Wochen mit seinem Berater besprechen. Die WWE, die „World Wrestling Entertainment“, hat ihm offenbar angeboten, dass er innerhalb eines Jahres zum Wrestler ausgebildet wird.