Wiese aus dem Kader gestrichen

Ein Bild mit Symbolkraft: Tim Wiese im Trikot von 1899 Hoffenheim.

Tim Wiese spielt in den Planungen von Hoffenheim keine Rolle mehr und wurde aus dem Kader gestrichen. Nach diversen Degradierungen und Strafen ist das wohl nun das endgültige Aus für den Ex-Nationalkeeper beim Abstiegskandidaten.

Tim Wiese und 1899 Hoffenheim – das Tischtich zwischen dem Keeper, der vor der Saison als potenzieller Leistungsträger kam und dem Abstiegskandidaten aus der Bundesliga scheint endgültig zerschnitten. Der Klub warf den Keeper aus dem Profi-Kader, Wiese wird ab sofort nicht mehr mit der Mannschaft trainieren. Dies teilte der Verein mit.

"Die Vielzahl der Dinge, die es außerhalb des Platzes gegeben hat, haben uns zu diesem Schritt bewogen", erklärte Trainer Marco Kurz. Auslöser war ein, wie Kurz es nannte, "weiter Vorfall" um den Keeper. Verschiedene Zeitungen berichten, Wiese sei bei einem Handball-Spiel in Manheim "negativ aufgefallen". Was genau dem Klub beim Verhalten des Keepers misfiel, ist unklar. Manager Andreas Müller erklärte: "Das Einzeltraining tut ihm vielleicht sogar gut. Tim ist nicht der Sündenbock für unsere Situation. Aber die Entscheidung ist so gefallen. Das war nun schon die zweite Geschichte nach Karneval. Irgendwann ist es zuviel. Ich habe an Tim appelliert, sich professionell in der Öffentlichkeit zu verhalten. Das ist auch Bestandteil der Verträge der Spieler."

Tim Wiese hat sich in Hoffenheim wohl einen Ausrutscher zu viel genehmigt. Nachdem er von Ex-Trainer Markus Babbel auf die Bank gesetzt wurde, häuften sich die Negativ-Schlagzeilen rund um den Ex-Nationalkeeper. In der Winterpause holten die Hoffenheimer mit Heurelho Gomes eine neue Nummer 1 – die erste Degradierung Wieses. Doch dabei blieb es nicht: Wiese geriet zusammen mit Teamkollege Tobias Weiß auf einer Karnevalsparty mit Sicherheitspersonal aneinander, wurde daraufhin vom Verein wieder mal gerüffelt. Kurze Zeit später rastete Wiese im Training aus – schrie seinen Torwarttrainer wütend an.

Das Kapitel Wiese und Hoffenheim ist wohl beendet. Was sagt ihr? Ist Wiese durch sein Verhalten selber schuld oder muss er als Sündenbock herhalten, während die Kollegen Woche für Woche weiter verlieren? Diskutiert mit!!!