Wie Jogi Klinsmann schlagen will! | Aufstellung Nationalelf USA

Gegen die USA heute in der Startaufstellung: Miro Klose (l.) und Sven Bender (m.).

Die deutsche Nationalelfwird gegen die USA heute mit Marc-André ter Stegen, Miro Klose und den Bender-Zwillingen in der Startaufstellung loslegen. In Washington trifft DFB-Coach Jogi Löw auf seinen Ex-Chef Jürgen Klinsmann, der jetzt die amerikanische Elf trainiert.

Marc-André ter Stegen soll gegen die amerikanische Elf von Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann den Kasten sauber halten. Als gesetzt gelten dürften auch Per Mertesacker und Benedikt Höwedes als Innenverteidiger, genau wie Marcell Jansen und Lars Bender auf den Außenbahnen.

Zwillingsbruder Sven Bender wird wohl gemeinsam mit Stefan Reinartz auf der Doppelsechs agieren. Für den jungen Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen wäre da sein Startelfdebüt, nachdem er gegen Ecuador in der 66. Minute zu seinem ersten Länderspieleinsatz eingewechselt worden war. "Ich kann mir gut vorstellen, dass er beginnt, sagte Jogi Löw.

Für das offensiven Mittelfeld bieten sich die drei Kandidaten Julian Draxler, Lukas Podolski und Andre Schürrle an, wobei der im letzten Training wenig von sich überzeugen konnte.

Als Sturmspitze wäre Miro Klose denkbar. Der würde sich über einen Einsatz ganz besonders freuen, denn: Der 34-Jährige ist nur noch ein Länderspieltor von Deutschlands Rekordschützen Gerd Müller entfernt. Sollte er heute netzen könnte er mit dem Der Bomber der Nation gleichziehen oder seinen über 40 Jahre alten Rekord von 68 Länderspieltoren sogar noch überbieten.

Jogi Löw hat schon angekündigt, dass er auch gegen die USA wieder sechs Mal wechseln wird! Genau wie im Testspiel gegen Ecuador will der Bundestrainer alle möglichen Wechsel ausschöpfen um möglichst vielen Spieler die Chance zu geben, sich zu beweisen und Länderspielerfahrung zu sammeln.

Das Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und den USA in Washington gibt es bei uns übrigen im Liveticker!