Wer wird Weltfußballer 2012? Holt sich Messi den Ballon d'Or?

Wird Messi erneut „Weltfußballer“?

Heute Abend ist es soweit: Der Weltfußballer des Jahres 2012 wird gekürt! Auch dieses Jahr stehen wieder Lionel Messi und Cristiano Ronaldo zur Auswahl. Dritter im Bunde für den Ballon d'Or ist Andrés Iniesta.

Haushoher Favorit – und auch der Gewinner der Wahl zum Weltfußballer in den letzten drei Jahren – ist Leo Messi. Ob er es zum vierten Mal in Folge schafft?

Im Jahre 2010 haben sich die Preise FIFA Weltfußballer des Jahres und Ballon d’Or zum FIFA Ballon d’Or zusammengeschlossen. Diesen neuen Preis hat bisher nur einer gewonnen: Messi!

Die Chancen stehen also nicht schlecht, dass der kleine Argentinier auch dieses Jahr den Goldenen Ball wieder mit nachhause nimmt.

Räumt Cristiano Ronaldo heute ab?
Räumt Cristiano Ronaldo heute ab?

Seit Jahren ist er Messi auf den Fersen: Cristiano Ronaldo durfte sich das letzte Mal 2008 „Weltfußballer“ nennen. Damals hat er Leo Messi noch den Rang abgelaufen. In den Jahren danach hat er keine Chance mehr gegen den Barca-Konkurrenten, ist 2010 noch nicht mal unter den Top 3.

eeffc2dc2c6b285f07253a5be8843133

Die diesjährige Wahl zum Weltfußballer erinnert an die Wahl zum „Besten Spieler in Europa der UEFA“. Im August 2012 standen Andrés Iniesta, Leo Messi und Cristiano Ronaldo gemeinsam auf der Bühne. Aber nur einer von ihnen konnte damals die Trophäe in Empfang nehmen: Andrés Iniesta gewann vor den beiden Superstars den begehrten Preis.

Zum Weltfußballer hat es der Barca-Spieler allerdings noch nicht geschafft – 2010 schnappte ihm Teamkollege Messi den Preis vor der Nase weg.