Wer ist eigentlich Nicolai Müller? Mainz 05

Nicolai Müller schießt das 2:1 gegen Schalke

In einer Woche macht der Mainzer Nicolai Müller drei Tore und beschert den 05ern fröhliche Weihnachten. Wir stellen euch den Mainzer Offensivspieler mit dem großen Torhunger zum Jahresende vor.

Was für ein Jahresabschluss für Nicolai Müller und Mainz 05! Nach dem überzeugenden 3:1 am letzten Hinrundenspieltag gegen den VfB Stuttgart, werfen die Mainzer im letzten Spiel des Jahres Schalke aus dem DFB-Pokal. An beiden Siegen war Nico Müller entscheidend beteiligt. Gegen den VfB machte er zwei Buden, gegen die kriselnden Schalker wird er mit seinem Treffer zum 2:1 in der 83. Minute zum Matchwinner. Technisch einwandfrei schiebt er die Kugel an Timo Hildebrand vorbei. "Nicolai Müller hat das gegnerische Tor immer im Blick", heißt es auf der Homepage der Mainzer über Müller. In dieser Woche hat er das eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

 

Nicolai Müllers Karriere

Nicolai Müller spielte in seiner Kindheit beim TSV Wernfeld. Im Alter von 11 Jahren wechselte er zu Eintracht Frankfurt, wo er bis 2003 für die verschiedenen Jugendmannschaften der Eintracht spielte. Von dort aus ging es ab der U 17 bei der SpVgg Greuther Fürth weiter. Mit 19 Jahren spielte Müller dort die ersten Partien in der zweiten Mannschaft der Fürther und bekam seine ersten Zweitliga-Einsätze. Nach der Hinrunde der Spielzeit 2008/09 wurde er für den Rest der Saison an den SV Sandhausen ausgeliehen und erzielte dort in 18 Spielen fünf Tore. In den kommenden zwei Jahren wurde er in Fürth zur Stammkraft in der zweiten Liga. Im Sommer 2011 kam dann der Transfer nach Mainz und feierte am 28. August 2011 sein Bundesliga-Debüt. Letztes Jahr erzielte er in 23 Spielen vier Tore und bereitete weitere vier vor. In dieser Saison hat er die selbe Quote bereits nach der Hinrunde und dürfte nach seinem Treffer im DFB-Pokal gegen Schalke seinen Anspruch auf die Startelf untermauert haben.

 

Steckbrief von Nicolai Müller

Geburtsdatum: 25.09.1987

Geburtsort: Lohr am Main

Nationalität: Deutsch

Vertrag bis 2015

Größe: 1,73 m

Gewicht: 66 kg

Bisherige Stationen: TSV Wernfeld, Eintracht Frankfurt, Greuther Fürth, SV Sandhausen (geliehen), FSV Mainz 05 (1,8 Millionen Euro Ablöse)

Hobbies: XBox, Freunde treffen

Sportliches Vorbild: Cristiano Ronaldo

Lieblingsessen/-getränk: Pizza, Spezi

Lieblingsauto: Lamborghini

Lieblingsmusik: Hiphop, R & B

Urlaubstraumziel: Australien