Wer ist eigentlich Eljero Elia?

Eljero Elia kehrt nach einem Jahr bei Juventus in die Bundesliga zurück.

5,5 Millionen Euro hat sich Werder Bremen die Verpflichtung von Holland-Ass Eljero Elia kosten lassen. Fragt sich nur: Ist das nicht ein bisschen viel Kohle für einen Ersatzmann für Juventus Turin? Nein, sagen wir. Das Portrait beweist: Der Junge hat was drauf!

Eljero Elia ist zurück in der Bundesliga. Und nach den Fans des Hamburger SV, wo der Holländer zwischen 2009 und 2011 kickte, sind es nun die vom Hamburger Erzrivalen Werder Bremen, die hoffen, dass das Mega-Talent endlich den totalen Durchbruch schafft. Bisher ist das in den großen Ligen noch nicht gelungen – aber eigentlich ist es nur eine Frage der Zeit. Denn: Elia besitzt eigentlich alles, was ein super Offensivspieler braucht: Er ist unglaublich schnell, galt einst in der holländischen Eredivisie, wo er bei Twente Enschede seine Profi-Karriere begann, sogar als schnellster Spieler überhaupt. Außerdem hat Elia, der mit Holland 2010 Vize-Weltmeister wurde, einen unglaublichen Rechtsschuss. In seiner Zeit beim HSV gelang ihm einmal ein Tor, bei dem der Ball eine Geschwindigkeit von über 130 km/h erreichte!

Noch ein Vorteil von Elia: Der Typ ist ein Offensiv-Allrounder, kann auf den Flügeln oder als hängende Spitze spielen. Wenn er jetzt ganz schnell die letzte Seuchen-Saison vergisst (bei Juventus machte er – auch wegen einiger Verletzungen – 2011/12 nur vier Spiele), dann kann er für Werder ein Riesen-Gewinn werden.