Wer ist Antonio Rüdiger? Bundesliga - Der in Berlin geborene 20-Jährige Innenverteidiger schaffte es beim VfB Stuttgart zum Profi.

b56fb198610ecc7a2c7170f565c3bb51

Was für ein Durchstarter – In dieser Saison schaffte es der in Berlin geborene Antonio Rüdiger beim VfB Stuttgart zum Profi. Verdient gemacht hat er sich besonders als Vertretung für den verletzten VfB-Kapitän Serdar Tasci.

Mit 20 Pflichtspielen – davon 13 in der Fußball Bundesliga – präsentiert sich der vormals beim BVB knipsende 20-Jährige richtig gut, was auch Sportdirektor Fredi Bobic so sieht: "Es ist schön, dass wir Antonio davon überzeugen konnten, seinen Vertrag beim VfB bis 2017 zu verlängern.“ Denn das tat der Berliner vorzeitig vor wenigen Tagen, kurz nach dem Einzug des VfB ins Endspiel des DFB-Pokals. Weiter erklärt Bobic: "Es gibt in Deutschland nicht viele Spieler, die in seinem Alter bereits diese Anzahl an Partien absolviert haben – sowohl national als auch international. Wir sind uns sicher, dass Antonio beim VfB seinen Weg gehen wird." Derzeit vertritt Rüdiger verletzte Spielerkollegen, auf lange Sicht soll er jedoch als Innenverteidiger aufgebaut werden. Rüdiger selbst sagt: "Für mich gilt es, meine Position weiter zu festigen, mich als Profi weiter zu entwickeln und mich mit Leistungen im Training und in den Spielen zu empfehlen." Nach den Leistungen der letzten Spiele sind wir sicher, dass wir von dem 20-Jährigen noch jede Menge sehen werden ...

 

Rüdigers Auszeichnungen

Im Jahr 2012 wurde der Berliner mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold – als bester Nachwuchsspieler seines Jahrgangs (seinerzeit U 19) – ausgezeichnet.

661cc6ca305e25d18e3bdc68784cbf1a

 

Antonio Rüdiger - Karriere

Antonio Rüdiger machte seine ersten Schritte auf dem Rasen bei Hertha 03 Zehlendorf. Mit 15 Jahren wechselte der in Berlin geborene Rüdiger dann in den Pott – zum BVB. Zwei Jahre blieb Rüdiger beim BVB. „Dann hat es nicht mehr gepasst“, erklärte er und wechselte zum VfB Stuttgart, obwohl er in Folge des Wechsels eine halbjährige Sperre aufgebrummt bekam, und gab im Juli 2011, als U-19-Spieler in der 3. Liga gegen Bielefeld sein Debüt. Ein halbes Jahr später, Ende Januar 2012, knipste Rüdiger beim Heimspiel des VfB Stuttgart gegen Gladbach in der Bundesliga. Und ein weiteres halbes Jahr später absolvierte der heute 20-Jährige in der Europa League gegen Molde FK sein erstes internationales Pflichtspiel. Durch den Abgang von Maza und das Fehlen der wegen Verletzungen und Sperren nicht verfügbaren Innenverteidiger Georg Niedermeier und Serdar Taşçı, konnte sich Rüdiger auf dem Rasen beweisen. Vor wenigen Tagen verlängerte der 20-jährige Senkrechtstarter seinen Vertrag beim VfB Stuttgart vorzeitig um drei Jahre bis Ende Juni 2017.

Der 20-jährige Antonio Rüdiger zeigt gerne seinen durchtrainierten Körper.
Der 20-jährige Antonio Rüdiger zeigt gerne seinen durchtrainierten Körper.

In seiner Jugend:

Vereine in der Jugend

2008: Hertha Zehlendorf

2008–2010: Borussia Dortmund

Seit 2011: VfB Stuttgart

Als Aktiver:

2011: VfB Stuttgart II

2012: VfB Stuttgart

In der Nationalmannschaft:

2010–2011: Deutschland U-18

2011–2012: Deutschland U-19

2012– : Deutschland U-20

2012– : Deutschland U-21

 

Antonio Rüdiger - Privat

Name: Antonio Rüdiger

Geburtstag: 3. März 1993

Geburtsort: Berlin, Deutschland

Familie: Vater Mattias (Deutschland), Mutter Lilly (Sierra Leone)

Nationalität: Deutschland, Sierra Leone

Geschwister: Bruder - Sahr Senesie

Größe: 191 cm

Position: Abwehr - Innenverteidiger

Fuß: rechts

Marktwert: 1.800.000 €