Welche Spieler fehlen bei der Europameisterschaft 2016?

Ilkay Gündogan verletzt
Leider nicht mit dabei: Ilkay Gündogan vom BVB

Update 31. Mai

Wie bitter ist das? BVB-Star Marco Reus verpasst nach der WM 2014 nun auch noch die Europameisterschaft 2016! Der Dortmunder reiste bereits mit Adduktorenproblemen ins Trainingslager und wurde von Bundestrainer Jogi Löw jetzt aussortiert. Ein absoluter Tiefpunkt in der Nationalmannschaftskarriere des Flügelflitzers! Achja: Und um der ganze Geschichte auch noch die Krone aufzusetzen, hat der Pechvogel heute auch noch Geburtstag. Autsch...

Neben dem verletzten Reus müssen auch Karim Bellarabi (Leverkusen), Julian Brandt (Leverkusen) und Sebastian Rudy (Hoffenheim) Zuhause bleiben.

9. Mai

Es ist immer wieder traurig mit anzusehen, wenn Fußball-Stars große Turniere aufgrund von Verletzungen verpassen. Auch bei der Europameisterschaft 2016 sind wieder einige Top-Spieler nicht verschont geblieben und müssen sich den Kampf um den Pokal vor dem heimischen TV ansehen. 

 

EM 2016: Welche Spieler sind nicht mit dabei?

Besonders bitter für Deutschland: Ilkay Gündogan wird die EM 2016 definitiv verpassen. Der Star des BVB hat sich, vermutlich beim Basketballspielen, die Kniescheibe ausgerenkt und wird drei bis fünf Monate ausfallen. Für Gündogan ist es das bereits zweite verpasste Turnier in Folge.

 

 

Auch Belgien muss eine schwere Pille schlucken: Abwehrchef Vincent Kompany von Manchester City laboriert an einer Muskelverletzung, die er sich im Champions League Halbfinale gegen Real Madrid zuzog und steht den "roten Teufeln" bei der EURO 2016 nicht zur Verfügung. 

Die italienische Nationalmannschaft reist mit Leistungsproblemen nach Frankreich und ist zur Zeit in keiner guten Verfassung. Dass die zwei Mittelfeldsäulen Marco Verratti (PSG) und Claudio Marchisio (Juventus Turin) für das gesamte Turnier ausfallen, macht die Sache für die "Squadra Azzura" natürlich noch einiges schwieriger.    

Auch diese Spieler werden bei der EM nicht am Start sein:

  • Alex Oxlade-Chamberlain (England)
  • Danny Welbeck (England)
  • Jack Butland (England)
  • Danny (Portugal)
  • Fabio Coentrao (Portugal)
  • Kurt Zouma (Frankreich)
  • Raphael Varane (Frenkreich)
  • Aymeric Laporte (Frankreich)
  • Alan Dzagoev (Russland)
  • Josip Drmic (Schweiz)
  • Mattia Perin (Italien)
  • Chris Brunt (Nordirland)
  • Rob Elliot (Irland)
  • Alan Judge (Irland)

Wir wünschen allen Verletzten gute Besserung und hoffen, dass die Liste in den kommenden Wochen nicht noch länger wird!

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!