Wayne Rooney

Wayne Rooney darf nach einer Rotsperre im Spiel gegen die Ukraine wieder eingreifen.

Er ist zurück und die Erwartungen an den Superstar sind riesig. Wayne Rooney selbst spricht über den EM-Titel!

 

Wayne Rooney is back!

Bisher war Wayne Rooney nur Zuschauer bei der EURO 2012. Aufgrund einer Roten Karte, die er sich im Quali-Spiel gegen Montenegro (2:2) abholte, fehlte der Angreifer bei den Spielen gegen Frankreich und Schweden. Im Spiel gegen die Ukraine steht der Superstar von Manchester United wieder auf dem Platz und macht das 1:0. Rooney wird als Heilsbringer gefeiert - die Erwartungen sind riesig!

 

Rooneys Karriere in der Nationalmannschaft

8c3795ff83d26ea195e537a78b4aa483

48fbae9bf880538f95ddf78ee56207f6

Mit 17 Jahren debütierte Wayne Rooney bei den "Three Lions". Bei der EURO 2004 wurde er zum absoluten Shootingstar. Er wurde der jüngste EM-Torschütze der Geschichte, erzielte bei diesem Turnier insgesamt vier Treffer. Im Viertelfinale verletzte sich der damals 18-Jährige am Mittelfuß und England flog gegen Portugal raus. Bei der WM 2006 in Deutschland sah er - erneut im Viertelfinale gegen die Portugiesen - die Rote Karte. Bei der EURO 2008 waren die Engländer nicht dabei und bei der WM 2010 scheiterte England im Achtelfinale an Deutschland. Ganz England sehnt sich nach bessern Ergebnissen bei großen Turnieren - Rooney steht bereit!

 

Mehr Infos zu Wayne Rooney

Fallrückzieher-Tor gegen ManCity

So geil ballert Wayne Rooney seine Tore

Was weißt du über Wayne Rooney?

Reportage über Manchester United-Star Rooney in drei Teilen [color:#00ff00] VIDEO!!![/color]

Die offizielle Homepage von Manchester United