Voting

bd4edb48f9de7201284deb70abf739fd

Die Diskussion um die Hymnen-Verweigerer geht in eine neue Runde. DFB-Ehrenpräsident Gerhard Mayer-Vorfelder fordert nun, dass das Mitsingen der deutschen Nationalhymne für alle Spieler zur Pflicht wird. Verweigerer sollen dagegen von Bundestrainer Jogi Löw aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen werden. Gerhard Mayer-Vorfelder nimmt mit seiner Kritik Bezug zu der Euro 2012 - während Italien lauthals mitsang, sei der Auftritt der Deutschen eher beschämend gewesen. Gerade Spieler mit Migrationshintergrund wie Mesut Özil oder Lukas Podolski singen die Hymne aus Repekt zu ihrem Ursprungsland nicht mit. Doch kann man wirklich eine Singpflicht einführen?