Verletzungs-Schock bei Schalke! Klaas Jan Huntelaar fällt bis zu vier Monate aus!

Klaas Jan Huntelaar verletzte sich bereits am 2. Spieltag

Klaas Jan Huntelaar war eigentlich auf dem Weg der Besserung, sollte vielleicht sogar am nächsten Spieltag erstmals seit Wochen wieder für Schalke auflaufen. Doch jetzt das: Beim Training verletzte sich der Holländer erneut – und wird bis zu vier weitere Monate ausfallen!

Dieses Foto postete Huntelaar
Dieses Foto postete Huntelaar

„Es war schwierig, aber ich habe mich entschieden, einen Eingriff vornehmen zu lassen“, twitterte Klaas-Jan Huntelaar. „Die Genesungszeit wird drei bis vier Monate sein. Es ist ein harter, aber notwendiger Schritt.“ Der Stürmer hatte sich schon am zweiten Spieltag einen Innenbandanriss im Knie zugezogen, auf eine Operation wurde bisher aber verzichtet. Eigentlich schien auch alles gut zu laufen. Doch ausgerechnet im allerersten Mannschaftstraining dann der Rückschlag für den „Hunter“. Nach einem Schlag auf das Knie werden die Schmerzen wieder schlimmer, eine OP ist jetzt unausweichlich.

Damit wird der Holländer auf jeden Fall die gesamte Hinrunde und sogar die Vorbereitung für die Rückrunde verpassen. Das ist für Huntelaar nicht nur bitter im Hinblick auf die Bundesliga, sondern vorallem auch auf die anstehende WM – bis dahin könnte er aber wieder fit sein.

Den FC Schalke trifft diese schlechte Nachricht besonders hart. Denn: Nicht nur Klaas Jan Huntelaar wird jetzt auch weiterhin ausfallen. Auch Star-Zugang Kevin-Prince Boateng hat sich noch nicht von seiner Knieverletzung erholt, ist immernoch in München zur Behandlung. Jefferson Farfan hat ebenfalls Probleme im Knie.