Valdes verlässt Barca

Barca-Keeper Victor Valdes sucht eine neue Herausforderung.

Victor Valdes wird den FC Barcelona verlassen. Der langjährige Stammkeeper der Katalanen wird seinen Vertrag, der noch bis Sommer 2014 läuft, nicht verlängern. Ein Karriereende ist für Valdes allerdings noch kein Thema.

Victor Valdes und der FC Barcelona werden in Zukunft getrennte Wege gehen. Dies erklärte der Berater des spanischen Torhüters und fügte an, dass die "Entscheidung unwiderruflich" sei. Valdes will sich mit 31 Jahren noch einmal einer neuen sportlichen Herausforderung stellen. In einer Erklärung, die der zehnfache spanische Nationalspieler Anfang Januar veröffentlicht hatte, heißt es, dass er "neue Kulturen und andere Arten von Fußball kennenlernen" wolle. Der Keeper, dessen Vetrag bei Barca noch bis Sommer 2014 läuft, könnte laut spanischen Medienberichten möglicherweise bereits im Sommer wechseln.

Valdes, der die Barca-Jugendakademie durchlaufen hat, debütierte 2002 bei den Profis, entwickelte sich in der Folge zur Nr. 1 im Kasten der Katalanen und lief bis heute satte 348 Mal für seinen Klub in der Liga auf. Mit der spanischen Nationalmannschaft, in der er hinter Iker Casillas nur die Nr. 2 ist, wurde Valdes 2010 Welt- und 2012 Europameister.

 

Ein deutscher Nachfolger für Valdes?

Marc-André ter Stegen
Marc-André ter Stegen

Aus deutscher Sicht könnte der Valdes-Abschied bei Barca noch viel interessanter werden, denn: Gladbach-Keeper Marc-André ter Stegen und sein Leverkusener Kollege Bernd Leno sind angeblich in den Fokus des spanischen Tabellenführers gerückt. Deutsche Torhüter genießen in der Welt des Fußballs traditionell einen guten Ruf – Barcas Interesse an ter Stegen und Leno erscheint daher logisch.

Leno und ter Stegen im Gespräch bei Barca!!! Was meint ihr? Ist da was dran und wenn ja, wäre es für Leno oder ter Stegen der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel zu einem Welt-Klub?