Usain Bolt

Usain Bolt feiert seine 2. Goldmedaille in London

Der schnellste Mann der Welt holt nach dem Sieg über 100m Sprint seine zweite Goldmedaille über 200m Sprint und ist deshalb unser Star des Tages!

So jubelt ein Doppel-Olympia-Sieger! Usain Bolt ist nach wie vor der schnellste Mann der Welt, wie er gestern beim Finale über 200m mal wieder eindrucksvoll unter Beweis stellte. Mit 19,32 Sekunden lief er allen anderen davon und sicherte sich so seine zweite Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London. Krass: Nach seinem Sieg hatte der coole Superstar sogar noch Luft für ein paar Liegestütze! In der vergangenen Woche hatte Bolt bereits mit 9,63 Sekunden über 100m Sprint gesiegt - Olympia-Rekord! Gestern legte Usain Bolt vor der Ziellinie den Finger an den Mund. Diese Geste galt vor allem Sprinter-Legende Carl Lewis. Der hatte die jamaikanischen Sprinter vor den Spielen in London mit Doping in Verbindung gebracht. "Wir jamaikanischen Sprinter trainieren hart, wir brauchen das Doping nicht, wir mögen es nicht, deswegen tun wir es auch nicht", erklärte Bolt auf der anschließenden Pressekonferenz. Fünf Olympia-Goldmedaillen hat der Jamaikaner insgesamt schon gewonnen - aber es könnte sehr bald noch eine dazu kommen, denn am Wochenende steht auch noch der 4x100m-Staffellauf an.

 

Usain Bolts Medaillenspiegel bei Olympia

London 2012

00m Sprint - GOLD

200m Sprint - GOLD

4x100m Staffel - Finale am Samstag um 22 Uhr

Peking 2008

00m Sprint - GOLD

200m Sprint - GOLD

4x100m Staffel - GOLD

 

Usain Bolt - Weltrekorde

00m in 9,58 Sekunden (2009)

200m in 19,19 Sekunden (2009)

4x100m Staffel in 37,04 Sekunden (2011)