Unsere Stars des Tages

Nach dem Halbfinal-Sieg sinkt Jonas Reckermann erleichtert in den nassen Sand!

Nachdem Julius Brink und Jonas Reckermann die Holländer im Halbfinale erfolgreich weg geputzt haben, geht es jetzt um den ganz großen Triumph! So erfolgreich wie in diesem Jahr waren die deutschen Beachvolleyballer bei Olympia noch nie: Heute spielt das Kölner Duo um die Goldmedaille!

Unsere Stars des Tages können heute eine Goldmedaille auf das deutsche Medaillenkonto zaubern: Das coole Beachvolleyball-Duo Julius Brink und Jonas Reckermann steht bei den [search:olympia]Olympischen Spielen[/search] in London im großen Finale. Die Europameister von 2011 und 2012 bezwangen im Halbfinale in der Nacht zum Mittwoch Reinder Nummerdor und Richard Schuil aus den Niederlanden mit 2:0 (21:14, 21:16) und haben damit in London bereits Silber sicher. Krass, das hat in den vergangenen Jahren kein anderes deutsches Team auf dem Sandplatz hingezaubert. Landen die beiden Jungs, die sich in Köln ehrgeizig vorbereitet haben, heute die Mega-Sensation? Im Finale trifft das deutsche Top-Duo auf die Weltmeister Emanuel Rego und Alison Cerutti aus Brasilien. Ihr wollt das Match nicht verpassen? Hier geht's zum Zeitplan!

Julius Brink erkämpft sich jeden Ball!
Julius Brink erkämpft sich jeden Ball!

Julius Brink ist ein 30-jähriger deutscher Beachvolleyballspieler, der zu den krassen Ausnahmesportlern gehört. Er ist auch der erste Europäer, der drei WM-Medaillen gewinnen konnte. Mit drei Europameistertiteln (2006, 2011 und 2012), acht Turniersiegen auf der World Tour und fünf deutschen Titeln (2006, 2007, 2009, 2010 und 2011) gehört er zu den erfolgreichsten Volleyballern auf Sanduntergrund überhaupt. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Weltmeisterschaft 2009. Im gleichen Jahr tat sich der gebürtige Münsterer mit seinem Doppel-Partner Reckermann zusammen. Macht er seine Karriere jetzt mit dem Gewinn der Olympischen Spiele perfekt?

Jonas Reckermann spielt mit 39 Grad Fieber!
Jonas Reckermann spielt mit 39 Grad Fieber!

Der 2-Meter-Mann Jonas Reckermann macht das erfolgreiche Beachvolleyball-Duo perfekt. Mit vier Europameistertiteln (2002, 2004, 2011 und 2012), sechs Turniersiegen auf der World Tour und fünf deutschen Titeln (2001, 2005, 2009, 2010 und 2011) gehört Reckermann mit Brink zu den Ausnahme-Talenten. Besonders im Block gehört der 33-Jährige zu den gefürchteten Spielern. Im Halbfinale wehrte Reckermann nahezu jeden Angriff der Holländer direkt am Netz ab.

Der Hammer: Seine geile Leistung konnte der Deutsche trotz 39 Grad Fieber abrufen. Dabei war typisch englisches Wetter - Im Regen und bei Temperaturen um die 13 Grad erspielten sich die Jungs die sichere Medaille. Ob es gegen den Weltranglisten-Ersten genauso abgeht?

"Wir müssen im Finale wirklich alles hineinlegen, um die beiden besiegen zu können. Sie sind in diesem Jahr das beste Team der Welt. Das ist eine Riesenaufgabe", sagte Reckermann."Aber wir haben eine Chance", erklärt der Beachvolleyballer mit dem harten Schlag.