United streicht dieses Zitat aus Schweini-Interview!

Bastian Schweinsteiger bei seinem ersten Interview für Manchster United.
Bastian Schweinsteiger bei seinem ersten Interview für Manchster United.

Na das geht ja gut los! Gleich das erste Interview von Bastian Schweinsteiger bei seinem neuen Verein wurde zensiert. Manchester United gefiel scheinbar eine Aussage nicht.

 

Auf der Internet-Seite von Manchester United gibt es das erste Interview mit Bastian Schweinsteiger auf Englisch. Unser Weltmeister schlägt sich richtig gut. Doch eine Antwort gefiel der Presseabteilung des Vereins wohl so gar nicht.

Schweini wurde gefragt, was es ihm bedeutet, als erster Deutscher für Manchester United zu spielen. Seine Antwort: „Es ist eine große Ehre. Ich habe schon ein bisschen mit Wayne Rooney gescherzt, dass ich der erste bin – ich glaube, ihr nennt die Deutschen 'Krauts', stimmt das?“

Stimmt! Krauts wird aus dem deutschen Wort Sauerkraut abgeleitet. Es ist jedoch nicht positiv sondern eher abwertend gemeint. Um scheinbar keine Aufregung zu erzeugen, wurde die Passage kurzerhand gestrichen.

Auf der Internet-Seite wird Schweini so zitiert: „Es ist eine große Ehre. Ich habe mit Wayne Rooney schon einen Scherz darüber gemacht. Ich empfinde es als große Ehre, der erste deutsche Spieler dieses Teams zu sein. Es ist ein großartiges Gefühl.“

Die Antwort mit dem „Kraut-Scherz“ gibt es nur auf dem klubeigenen Pay-TV-Kanal „Manchester United TV“. Wir finden: Der Witz war gut und hätte ruhig veröffentlicht werden können!