Transfers: Was geht bei Barca? Barcelona?

Wie steht es um die Transferbemühungen des FC Barcelona?

Wohin wechselt David Villa? Kommt Wayne Rooney? Was passiert mit Thiago Alcantara und Thiago Silva? Wir checken die Transfergerüchte rund um den FC Barcelona.

Tito Vilanova, der Coach des FC Barcelona macht ein wenig Druck. Langsam aber sicher würde der Trainer gerne wissen, mit wem er in der kommenden Saison nun wirklich planen kann. Bei Barca häufen sich – wie bei jedem anderen Top-Klub – die Gerüchte über Zu- und Abgänge. Natürlich werden nur prominente Namen gehandelt, die Preise sind dementsprechend hoch. Mit der Verpflichtung von Megastar [tag:Neymar]Neymar[/tag] haben die Spanier ihren Königstransfer zwar schon fix. Dennoch sind Verstärkungen auf verschiedenen Positionen ein Thema – und Abgänge natürlich auch.

55c55e1e622cf527add3d8932ca7a6ad

In der aktuellen BRAVO SPORT gibt es das allererste gemeinsame Poster von Lionel Messi und Neymar! Außerdem erfahrt ihr, wie hart der Brasilianer schuftet um sich auf seine erste Saison beim FC Barcelona vorbereitet. Weiterhin haben wir Stories über Mesut Özils Situation bei Real Madrid, die Transfer-Bemühungen der englischen Top-Klubs um Megastars wie Cristiano Ronaldo und Gonzalo Higuaín. Und den neuen Bundesliga-Spielplan gibt's sogar noch obendrauf!

 

Thiago Silva? Wayne Rooney? Beide? Keiner?

Wayne Rooney bleibt wohl bei ManU.
Wayne Rooney bleibt wohl bei ManU.

Barca hat eine Menge interessanter Spieler auf dem Einkaufszettel. Das Problem ist jedoch, dass die meisten der Wunsch-Stars laufende Verträge haben. Top-Akteure wie Mats Hummels, Ilkay Gündogan und Juan Manuel Mata haben bereits verlauten lassen, dass sie im Moment keinen Wechsel nach Barcelona vorhaben. Bei Marc-André ter Stegen scheint mittlerweile auch klar zu sein, dass er nicht nach Spanien will – zumindest nicht in diesem Sommer.

Anders sieht es da bei Thiago Silva aus. Der brasilianische Innenverteidiger spielt bei Paris St. Germain, erklärte aber vor Kurzem, dass er durchaus nicht abgeneigt wäre zu Barca zu wechseln. In der Innenverteidigung haben die Katalanen großen Bedarf, da Kapitän Carles Puyol häufig mit Verletzungen zu kämpfen hat. Aber: PSG-Boss Nasser Al-Khelaifi hat ein Wechselverbot für Silva ausgesprochen. "Thiago Silva steht nicht zum Verkauf. Er wird bis zum Ende seines Vertrages im Klub bleiben", sagte er. PSG will in Europa zu den Großen aufsteigen. Der Abgang würde da nicht gut tun.

Thiago Silva gilt als "unverkäuflich".
Thiago Silva gilt als "unverkäuflich".

Ähnliches hört man von Wayne Rooney. Manchester United mauert und will den Angreifer nicht ziehen lassen. "Roo" hat mehrfach betont, dass er gern weg möchte. Und Barca hat schon alle möglichen Kauf- und Tauschoptionen (z.B. mit David Villa) gecheckt. Aber Trainer und Manager David Moyes bleibt stur. "Wayne Rooney wird nicht verkauft. Er ist ein Spieler von Manchester United und er wird ein Spieler von Manchester United bleiben", sagte der Schotte am Wochenende. Also scheint auch dieser Plan nicht aufzugehen. Die meisten anderen Zugangsgerüchte wie zum Beispiel Robert Lewandowski, Fernando Torres oder Miralem Pjanic sind ziemlich unwahrscheinlich.

 

Wohin gehen Thiago Alcántara und David Villa?

Wohin zieht es Thiago (l.) und David Villa?
Wohin zieht es Thiago (l.) und David Villa?

Auch auf der anderen Seite des Transfergeschäfts, den Abgängen stocken die Barca-Erfolge ein wenig. Einige Spieler sollten den Klub verlassen. Passiert ist bisher wenig. Bojan Krkic wurde nach dem Leihgeschäft mit dem AC Mailand bzw. dem AS Rom sofort wieder zu Ajax Amsterdam verliehen. Andreu Fontàs geht zu Celta Vigo, Éric Abidal (AS Monaco) ist ebenfalls weg. Aber die wichtigen Abgänge sind noch nicht unter Dach und Fach.

David Villa ist so gut wie weg. Nur, wohin geht der Angreifer? Manchester United soll ernsthaft interessiert sein, bei Arsenal, Chelsea, Manchester City, Tottenham und Bayern muss man zumindest die Ernsthaftigkeit hinterfragen. Aus Spanien hört man, dass Atlético Madrid den Stürmer gerne verpflichten würde. Dort ist nach dem Weggang von Falcao ein Platz frei. Und genügend Geld ist auch da. Villa würde offenbar nach Madrid gehen, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt werden. Noch in dieser Woche soll sich entscheiden, was mit Villa passiert.

Thiago Alcántara soll sich schon mit Manchester United über einen neuen Vertrag geeinigt haben. Der U21-Nationalspieler ist unzufrieden, weil er hinter Xavi, Andrés Iniesta und Sergio Busquets zu wenig Spielzeit bekommt. Im Vertrag des Mittelfeldspielers ist eine Ausstiegsklausel über 18 Millionen Euro – allerdings nur bis zum 1. August. Danach kostet Thiago dann 90 Millionen. Warum der Wechsel noch nicht fix ist, ist nicht so ganz verständlich. Viele Fans erwarteten seine Präsentation am Freitag, als David Moyes seine erste Pressekonferenz abhielt. Da passierte aber nicht dergleichen. Möglicherweise gibt es doch noch Details zu klären.

Zu klären ist außerdem die Personalie Ibrahim Afellay, der nach einem Leihgeschäft mit dem FC Schalke zurückkehrt und wahrscheinlich keinen Platz im Kader hat. Keeper Victor Valdes, der seinen 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängern will und mit einem Wechsel kokettierte, bleibt doch noch bis zum Saisonende.

Was muss Barca noch tun? Welche Positionen müssen unbedingt gestärkt werden? Und wer muss weg?