Tim Wiese

[seo-b]Tim Wiese[/seo-b] hält ab kommender Saison bei der TSG 1899 Hoffenheim den Kasten sauber.

Tim Wiese wechselt von Werder Bremen zur TSG Hoffenheim, obwohl er vorher mit Real Madrid verhandelt hatte.

Tim Wiese überraschte die Fußballwelt vor einigen Wochen mit der Aussage, er würde zu einem Klub wechseln, der dauerhaft um Titel mitspielt und eine große Rolle in Europa spielt. Vorgestern kamen dann Gerüchte auf, dass Wiese zu Real Madrid wechselt. Und gestern dann die nächste Überraschung. Tim Wiese spielt ab der nächsten Saison bei der TSG Hoffenheim . Auch darüber wurde zuvor schon spekuliert, weil Wiese aber immer von einem europäischen Top-Klub sprach, glaubte zunächst keiner so richtig dran.

"Es ist super, was der Klub auf die Beine gestellt hat", sagt Tim Wiese im Interview mit der "Syker Kreiszeitung" (siehe unten). Ein Wechsel ins Ausland scheiterte auch an seiner Familie. Auf die Frage, warum er nicht nach Italien oder Spanien wechselt, antwortet der Nationalkeeper: "Weil meine Familie gerne in Deutschland bleiben möchte".

Das ist zwar ein sehr guter Grund und auch völlig verständlich, aber seine früheren Aussagen passen jetzt natürlich nicht mehr zum Transfer. "Das habe ich vor einigen Wochen gesagt. Da sah alles auch noch ein bisschen anders aus," so Wiese.

Die TSG 1899 rüstet also wieder auf. Außer Tim Wiese kommen auch Eren Derdiyok und Mathieu Delpierre nach Hoffenheim . Der nächste Versuch in der Bundesliga die Spitze zu attackieren. Klappt es dieses Mal?

Interview mit Tim Wiese zu seinem Wechsel zu Hoffenheim

Tim Wieses Karriere bei Werder Bremen

Tim Wiese bestätigt Wechsel nach Hoffenheim

Tims Facebook-Profil findet ihr hier.

Zu Wieses Homepage geht's hier lang.

Checkt hier Tims Spielerprofil bei Werder.