Thorgan Hazard: Goldener Schuh!

Thorgan Hazard wurde mit dem Goldenen Schuh zu Belgiens Spieler des Jahres 2013 ausgezeichnet.

Belgiens Spieler des Jahres heißt Hazard! Aber nicht Chelsea-Star Eden Hazard, sondern sein kleiner Bruder Thorgan gewinnt den Golden Schuh. Zur Wahl standen nur Profis, die in der Jupiler League aktiv sind. Thorgan ist wohl noch nicht ganz so weit wie Eden, hat aber angedeutet, dass er seinem Bruder in Sachen Talent in nichts nachsteht. Wir stellen euch das Ausnahmetalent vor!

Seit 2012 steht Thorgan Hazard wie sein Bruder beim FC Chelsea unter Vertrag, wurde aber an Zulte-Waregem ausgeliehen. Den belgischen Erstligisten führte er 2012/13 überraschend zur Vize-Meisterschaft. In der vergangenen Hinrunde konnte der Publikumsliebling seine Leistungen nochmals steigern. Neun Tore und elf Vorlagen hat der 20-jährige Spielmacher nach 22 Einsätzen auf dem Konto. Belohnung dafür ist ein Goldener Schuh, den der beste Spieler der belgischen Liga erhält.

Damit eifert Thorgan seinem großen Bruder Eden nach, der bereits ein Star in Europa ist und für die Summe von 40 Mio. Euro zu Chelsea wechselte. Dieser sagte mal über seinen kleineren Bruder, dass der noch mehr Talent habe. Thorgan beschrieb derweil "mit meinem Bruder gemeinsam für das Nationalteam oder für Chelsea aufzulaufen" als seinen größtem Traum. Und der könnte sich schon bald verwirklichen.

Die guten Auftritte des Offensivspielers rufen andere Vereine, wie den RSC Anderlecht, auf den Plan, aber die "Blues" denken nicht an eine weitere Leihe oder einen Verkauf. Noch hat der "kleine Hazard" bis 2016 Vertrag beim Londoner Spitzenklub - genug Zeit also, um José Mourinho von sich zu überzeugen.

Für die belgische Nationalmannschaft hat Thorgan auch schon gespielt, allerdings nur sechs Minuten in einem Testspiel gegen die USA. Damals fehlte sein Bruder Eden jedoch. Der würde sich über eine neue Nominierung von Thorgan freuen. Und wer weiß, vielleicht sorgen die beiden schon bei der WM im Sommer für Furore. Das nötige Talent dafür haben die Hazards ja in den Genen.

 

Fußball-Familie Hazard

Thorgan (l.) und Eden Hazard.
Thorgan (l.) und Eden Hazard.

Thorgan Hazard (20) kommt aus einer echten Fußballer-Familie. Seine Mutter stürmte füher in der ersten Liga und sein Vater kickte in der zweiten Klasse. Der große Bruder [search:hazard]Eden (23)[/search] ist bereits ein absoluter Top-Spieler und zieht die Fäden im Mittelfeld vom FC Chelsea. Kylian (18) spielt bei Royal White Star Brüssel in der zweiten Liga und auch dem jüngsten Hazard, Ethan (9), wird großes Talent nachgesagt.

Mit dem Fußballspielen beginnt Thorgan beim belgischen Kleinverein Stade Brainois. 2003 wechselt er in die Jugend des Zweitligisten AFC Tubize. Im Sommer 2007 schließt er sich der Jugendabteilung des französischen Erstligisten RC Lens. 2011 rückt er in den Kader der ersten Mannschaft auf, die nach einem Abstieg in der Ligue 2 spielte. Am 30. Juli 2011 feiert der Mittelfeldspieler sein Profidebüt.

Der FC Chelsea verpflichtet Hazard zur Saison 2012/13, verleiht ihn aber direkt an den belgischen Erstligisten SV Zulte Waregem weiter. Dort ist er auch in Spielzeit 2013/14 aktiv. 2013 erhält er den Goldenen Schuh als bester Spieler Belgiens.

Nationalmannschaft

Thorgan Hazard durchläuft ab der U15 alle Jugendmannschaften des belgischen Fußballverbandes. Im Mai 2013 debütiert er in der A-Nationalmannschaft.

 

Steckbrief Thorgan Hazard

0d7c0ccb5943325bef31f27f5c61257a

Name im Heimatland: Thorgan Ganael Francis Hazard

Geburtsdatum: 29.03.1993

Geburtsort: La Louvière

Alter: 20

Größe: 1,74 m

Nationalität: Belgien

Position: Mittelfeld

Fuß: rechts

Marktwert: 6.000.000 Euro