Testspiele: Wie schlagen sich die Bundesligisten

Rafael van der Vaart knipst erste Bude für den HSV!

Der HSV, BVB und 96 nutzten die Länderspielpause für Testspiele: Schaut selbst wie die Bundesligisten gestern gespielt haben und welche Stars gescort haben!

Bisher lief der Bundesliga-Start für den [search:hsv]Hamburger SV[/search] absolut nicht rund! Zwei Pleiten aus zwei Spielen: Das ist bitter!!! Besonders bei der 0:2-Niederlage im Derby gegen Bremen sah der Nordklub extrem unglücklich aus. Rafael van der Vaart soll ich nun richten. Der niederlädische Nationalspieler nahm am Wochenende noch auf der Bank platz, gestern im Testspiel lief er für den HSV mit Kapitänsbinde auf und knipste seine erste Bude. Hamburg gewann beim Landesligisten SC Schwarzenbeck mit 12:0! Wo geht's in der Liga für den Klub hin?

 

Hannover 96 weiter obenauf

Huszti fühlt sich bei 96 pudelwohl!
Huszti fühlt sich bei 96 pudelwohl!

Ganz stark in der Liga und den Playoffs zur Europa League präsentierte sich Hannover 96. Auch im Testspiel beim Fünftligisten TuS Celle FC gibt sich die Elf von Trainer Mirko Slomka nicht die Blöße: Die Roten gewinnen locker mit 8:2 (4:0). Vor 3000 Zuschauern traf der aus der Regionalliga-Reserve ausgeliehene Deniz Kadah gleich dreimal für die 96er. Die weiteren Tore für Hannover erzielten Jannik Löhden (2), Jan Schlaudraff, Szabolcs Huszti und Deniz Aycicek.

Überraschend hatte Hannover 96 am Sonntag die Wölfe abgefertigt. Mit 4:0 hatte das Team um Felix Magath nicht mehr viel zu lachen! Zieht euch hier die Lage der Liga rein!

 

BVB ohne Probleme

Ohne Probleme gewann der Doublegewinner Borussia Dortmund das Spiel Siebtligisten SC Preußen Borghorst. Mit 7:0 fertigten sie ihre Gegner ab. Felipe Santana musste verletzungsbedingt absagen. Der Grund: Ein Muskelfaserriss im Adduktorenbereich. Trainer Kloppo hofft, dass er beim nächsten Pflichtspiel gegen Leverkusen (15. September) wieder fit ist.