ter Stegen: "Ich gehe zu Barca"

Marc-André ter Stegen bestätigt seinen Wechsel zu Barca auf Facebook.

Alles war bereits seit Monaten klar, jetzt hat auch Marc-André ter Stegen die Katze aus dem gelassen und bestätigt seinen Wechsel zum FC Barcelona. Doch das ist nicht alles: Auch bei der Nachfolge von Trainer Tata Martino haben die Katalanen schon die Ideallösung gefunden. Neuer Trainer neuer Torwart: Die Barca-Planungen gehen los.

Dass er Gladbach verlassen würde stand schon lange fest, im letzten Heimspiel gegen Mainz heulte ter Stegen dann wie ein Schlosshund – nach 18 Jahren bei seiner Borussia. Jetzt wartet ein neues Abenteuer auf ihn und es geht, oh Wunder, zum FC Barcelona. Auf seiner Facebook-Page bestätigte MAtS jetzt seinen neuen Klub: "Nach einer schönen Zeit in Mönchengladbach werde ich nun zum FC Barcelona wechseln. Ich möchte etwas Neues kennenlernen und freue mich auf die Herausforderung. Vielen Dank für die tolle Unterstützung – Hasta luego. Saludos, MAtS.

 

Luis Enrique neuer Trainer

Die Chancen von ter Stegen sofort zur Nummer 1 beim katalanischen Weltklub zu werden, stehen sehr gut, denn: Mit Victor Valdes wird der langjährige Barca-Stammkeeper den Verein verlassen, sein bisheriger Ersatzmann José Manuel Pinto geht ebenfalls. Freie Fahrt also für ter Stegen. Ob er wirklich Stammkeeper wird hängt selbstverständlich vom Trainer ab und der wird laut Medienberichten Luis Enrique sein. Der Ex-Barca-Star wird auf den glücklosen Tata Martino folgen, der nach der verspielten Meisterschaft gegen Atletico sein Abschied bekannt gab und damit wohl einer Entlassung zuvorkam.