Sven Bender: der Pechvogel Dortmunder-Kicker muss wegen eines wahrscheinlich erneuten Nasenbeinbruchs im Spiel gegen Amsterdam wieder ausgewechselt werden.

Die Dormunder sind im Freudentaumel: In der Champions League besiegen sie Amsterdam mit einem 4:1 Sieg und steigen vorzeitig als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Nur einer kann sich nicht so mega darüber freuen: Sven Bender. In der 60. Minute bekommt der 23-Jährige den Ellenbogen von Enohs ins Gesicht und nachdem Blut aus der Platzwunde fließt, wird der Mittelfeldspieler ausgewechselt und ärztlich behandelt.

Sven Benders Nominierung für das Samstags-Spiel ist aktuell sehr fraglich.
Sven Benders Nominierung für das Samstags-Spiel ist aktuell sehr fraglich.

Trainer Jürgen Klopp verkündet nach dem Spiel die Schocknachricht: „Es war ein großer Abend mit einem Wehrmutstropfen. (…) Wir haben kein Röntgengerät in der Kabine, aber es sieht nach einem Nasenbeinbruch aus. Sein Gegenspieler ist mit einer Ellenbogenprellung ausgewechselt worden. Das sagt eigentlich alles." Nach der Rückkehr in Dortmund soll Bender weiter untersucht werden. Ob er für das Bundesligaspiel am Samstag gegen Mainz wieder mit dabei ist, ist derzeit noch eine große Frage.

Seven Bender liegt – nach einem Fußtritt von Arsenals-Spieler Thomas Vermealen ins Gesicht – mit schmerverzertem Gesicht am Boden.
Seven Bender liegt – nach einem Fußtritt von Arsenals-Spieler Thomas Vermealen ins Gesicht – mit schmerverzertem Gesicht am Boden.

Er scheint Verletzungen magisch anzuziehen: Bereits in der Hinrunde 2012 musste [search:seven bender]Bender[/search] mit einem doppelten Kieferbruch pausieren, nachdem ihn Arsenals Vermaelen mit dem Schuh im Gesicht traf. Ein paar Monate später traf ihn der Fuß des Hannoveraners Diouf ebenfalls im Gesicht. Bender erlitt dabei eine Prellung des Nasenbeins, eine Prellung des rechten Augapfels sowie viele Blutergüsse im Gesicht, und fiel erneut aus.

Nicht ganz so viel Pech hat sein Bruder Lars. Wir haben die Bender-Zwillinge mal etwas genauer unter die Lupe genommen.

Mehr über das Champions-League-Spiel und die geile Tor-Gala der Dortmunder gegen Gastgeber Ajax Amsterdam erfahrt ihr hier.