Stuttgart-Spiel unter Manipulationsverdacht!

Ein Spiel vom VfB Stuttgart steht unter Manipulationsverdacht.
Ein Spiel vom VfB Stuttgart steht unter Manipulationsverdacht.

Ein Spiel vom VfB Stuttgart steht unter Manipulationsverdacht! Die Schwaben könnten unverschuldet in einen Wettbetrug verstrickt sein!

Laut der „Bild“ steht ein Testspiel der Stuttgarter im Trainingslager in Lagos (Portugal) unter Manipulationsverdacht! Gegen den albanischen Erstligisten KF Laci gewann das Team von Trainer Huub Stevens am Ende 5:0 und wunderte sich!

Nach dem Spiel sagte Stevens: „Ich hoffe, der nächste Gegner bietet etwas mehr Gegenwehr. Wir hätten noch ein paar Tore mehr machen können.“ Der Manipulationsverdacht kam erst durch die Firma „Sportradar“ auf, die für den DFB und die DFL den Wettmarkt kontrolliert. Bei dem Spiel zwischen Stuttgart und Laci seien ungewöhnlich hohe Summen auf einen Sieg des Bundesligisten gesetzt worden.

Auffällig: 30 Minuten lang hielt der albanische Vertreter gut mit. Ein haarsträubender Abwehrfehler lud dann Stuttgart-Stürmer Vedad Ibisevic zum Toreschießen ein. In der zweiten Halbzeit war Laci dann wie ausgewechselt und die Tore fielen wie am Fließband. Wurde die Partie manipuliert?

Der VfB wollte keine Stellung beziehen und verwies auf das „schwebende Verfahren“. Die Stuttgarter seien die Geschädigten bei dem womöglich manipulierten Spiel. Nun hat sich die DFL eingeschaltet.

Geschäftsführer Andreas Rettig: „Das Überwachungssystem unseres Dienstleisters Sportradar hat angeschlagen und für dieses Spiel ein ungewöhnliches Wettverhalten und auffällige Quotenverläufe gemeldet. Der VfB Stuttgart, der DFB und die Staatsanwaltschaft wurden mit Blick auf einen Manipulationsverdacht bei einem internationalen Freundschaftsspiel im Rahmen des Trainingslagers des VfB in Portugal informiert. Gegen den VfB Stuttgart gibt es keinen Verdacht. Im Gegenteil: Sollte sich der Verdacht auf Spielmanipulation bestätigen, wäre der VfB der Geschädigte, der ein Testspiel ‎unter irregulären Wettbewerbsbedingungen ausgetragen hat."

Kann man sich vor Manipulationen im Fußball schützen? Schreib deine Meinung in die Kommentare!