Stephanie Roche:Sie ist besser als CR7 und Ibrahimovic!

Stephanie Roche hofft auf die Auszeichnung "Tor des Jahres".
Stephanie Roche hofft auf die Auszeichnung "Tor des Jahres".

Stephanie Roche kann Geschichte schreiben! Die Fußballerin könnte als erste Frau die Fifa-Auszeichnung für das Tor des Jahres erhalten! Cristiano Ronaldo und Zlatan Ibrahimovic hat sie schon hinter sich gelassen!

Roche hat es in die Top drei geschafft. Jetzt streitet sich die  25-Jährige noch mit James Rodriguez (Real Madrid) und Robin van Persie (Manchester United) um den Titel „Tor des Jahres“.

Die irische Nationalstürmerin kann ihr Glück kaum fassen! „Das ist eine riesige Überraschung und gibt einen tollen Schub, nicht nur für mich, sondern auch für den Frauenfußball“, sagt sie. Momentan spielt sie für den französischen Erstligisten ASPTT Albi und verdient rund 800 Euro im Monat.

Ihr Traumtor, das zum Tor des Jahres gewählt werden könnte, erzielte Roche am 20. Oktober 2013. Damals war sie noch für Peamount United (Nähe Dublin) aktiv. Gegen Wexford Youths nimmt sie eine Flanke mit rechts in der Luft an, überspielt dann die Gegenspielerin und haut den Ball volley ins Tor!

Nach dem Spiel kam der gegnerische Trainer auf Roche zu und zeigte ihr seine Videoaufnahme. Ihre Trainerin hat das Video später bei Youtube hochgeladen und auf einen Schlag war die schöne Blondine in aller Munde.

Ob der Treffer von Roche nun zum „Tor des Jahres“ gewählt wird, entscheidet sich am 12. Januar.

Hat dieser Treffer den Titel verdient? Poste deine Meinung als Kommentar unter die News!