Star des Tages: Timo Werner

Jüngster BL-Doppeltorschütze aller Zeiten: Timo Werner geht beim VfB Stuttgart mega steil.

Raketen-Alarm beim VfB Stuttgart. Nach seinen krassen ersten Auftritten für die Schwaben geht Youngster Timo Werner jetzt richtig steil: Im Derby gegen den SC Freiburg glänzte der 17-Jährige mit einem mega starken Auftritt, den er mit zwei Traumtoren veredelte. Timo Werner ist damit jüngster Doppel-Torschütze aller Zeiten in der BL und darüber hinaus der Star des Tages auf bravosport.de am 11. November. Zwei riesengroße Ehren für den VfB-Youngster ;-)!!!!

Timo Werner ist 17 Jahre alt und steht seit Saisonbeginn im Profi-Kader des VfB Stuttgart. Seitdem jagt der Youngster Rekord um Rekord. Zunächst lief er als jüngster VfB-Spieler aller Zeiten auf, ehe er wenig später durch einen Treffer gegen Frankfurt auch noch zum jüngsten Torschützen der VfB-Geschichte wurde. Reicht ihm das? Scheinbar nicht, denn: Den nächsten Rekord stellte Timo Werner am Sonntag gegen Freiburg auf: Durch seine zwei Hütten ist er jetzt der jüngste BL-Doppeltorschütze aller Zeiten – mega Respekt und noch viel mehr für die Art und Weise, wie Werner gestern die SC-Abwehr durcheinander wirbelte.

Nach dem Spiel schwärmten alle, angefangen von den Team-Kollegen über VfB-Trainer Thomas Schneider, bis hin zu Fans und Medien. Nur einer schwieg: Der Shooting-Star selbst, allerdings nicht ganz freiwillig. Werner, der neben dem Training und den Spielen mit dem VfB aktuell am Abi büffelt, hat vom Klub einen Maulkorb verpasst bekommen. Der Hype um ihn soll ihm nicht zu Kopfe steigen, dafür gibt es das Rede-Verbot für Werner. Den Genuss schmälert das für den Youngster aber ganz sicher nicht – Timo Werner ist der Mann der Stunde beim VfB und in der BL. Das weiß er selber auch, ohne drüber zu sprechen.

Das tun andere für ihn. "Er hat besondere Fähigkeiten, was den Speed angeht. Und er ist für sein Alter richtig abgezockt vor dem Tor", sagte Trainer Thomas Schneider. Sportdirektor Fredi Bobic "macht der Junge einfach nur Spaß" und Sturm-Routinier Vedad Ibisevic lobt und warnt: "Der Junge hat heute ein überragendes Spiel gemacht aber bei dem letzten Tor kann er froh sein, dass er reingegangen ist, sonst hätten wir reden müssen", sagte der Bosnier.

Was er meinte!? Nachdem Werner ein überragendes Solo in "Leo Messi Manier" zum zwischenzeitlichen 2:0 abgeschlossen hatte, besorgte der Youngster auch den 3:1-Endstand. Werner lief bei einem Konter auf Freiburg-Keeper Baumann zu und machte ihn eiskalt selbst rein, obwohl ein Abspiel auf den mitgelaufenen Ibisevic auf jeden Fall sicherer gewesen wäre.

Am Ende egal, Timo Werners Stern steigt in der BL höher und höher. Geht es so weiter wird der Anruf von Jogi Löw nicht mehr lange auf sich warten lassen. Der Bundestrainer, bei Werners Gala in Freiburg im Stadion, hat den Jungen auf jeden Fall schon auf dem Zettel. "Das hat Werner überragend gemacht", so das kurze aber mega lobende Statement von Jogi Löw nach dem Spiel.

 

Die Timo Werner Show im Video

 

Timo Werners Karriere

Timo Werner als B-Jugendlicher des VfB Stuttgart gegen Nürnberg.
Timo Werner als B-Jugendlicher des VfB Stuttgart gegen Nürnberg.

Timo Werner ist ein echter "Stuttgarter Bub". Am 06. März 1996 wird er hier geboren. Wie bei den meisten Profis, spielt der Fußball auch bei ihm schon früh eien große Rolle. Bis zur F-Jugend schnürt der kleine Timo die Schuhe für den TSV Steinhaldenfeld, dann geht es weiter zum großen VfB Stuttgart. Werners Talent wird früh gefördert. Schon als B-Jugendlicher kickt der Stürmer in der A-Jugend der Schwaben – ein echter Frühstarter. Und Werner schlägt auch in der A-Jugend ein. In der Saison 2012/13 wird er mit krassen 24 Hütten sogar Torschützenkönig – die wohl entscheidende Empfehlung in Richtung der VfB-Profis hat der Youngster, der im Jahr 2010 auch zum ersten Mal für eine DFB-Auswahl (U15) auflief, sich damit wohl selber gegeben.

Zur Saison 2013/14 wird Timo Werner offiziell Teil des Stuttgarter Profi-Kaders und debütiert im A-Team unter dem mittleweile gefeuerten Trainer Brundo Labbadia in der Euro League gegen Plowdiw. Die anschließende Entlassung von Labbadia ist für Werner kein Nachteil. Mit Thomas Schneider übernimmt nämlich ein Mann aus dem Jugendbereich der Stuttgarter die erste Mannschaft – Schneider baut auch auf den jungen Timo Werner. Der Rest ist bekannt, Werner ist nach den letzten BL-Spielen der Mann der Stunde!!!

 

Steckbrief Timo Werner

Name: Timo Werner

Geburstag: 06. März 1996

Geburtsort: Stuttgart

Größe: 1, 80 m

Postition: Sturm, Mittelstürmer

Marktwert: 1 Mio Euro

Vereine in der Jugend: TSV Steihaldenfeld, VfB Stuttgart

Vereine als Profi: VfB Stuttgart (seit 2013)

Persönliche Erfolge: - Fritz Walter Medaille in Gold für den besten U17-Spieler

- Jüngster BL-Debütant des VfB Stuttgart mit 17 Jahren und 164 Tagen

- Jüngster BL-Torschütze in der Geschichte des VfB Stuttgart

- Jüngster Doppel-Toschütze der BL-Geschichte