Hot Gossip Sport:

Star des Tages: Sven Bender

Sven Bender will hinten nichts zulassen!

Sven Bender wird am Dienstag Abend gegen England von Beginn an spielen. Das ist sein Debüt in der Startelf. Er wird Sami Khedira ersetzen, der sich im Spiel gegen Italien einen Kreuzbandriss zugezogen hat und mindestens ein halbes Jahr ausfällt. Das ist die Chance für Sven, sich in A-Elf der DFB-Auswahl zu spielen. Alles über die Karriere unseres Stars des Tages lest ihr hier!

Dortmund-Star Sven Bender begann mit dem Fußball spielen im Alter von vier Jahren beim TSV Brannenburg. Mit zehn ging es für ihn zur Jugendabteilung von Unterhaching. Später ging Sven dann zum TSV 1860 München. Zur Saison 06/07 bekam er dann einen Profivertrag in der ersten Mannschaft der Löwen, spielte aber meistens weiter für die zweite Mannschaft.

Seine Karriere kam so richtig ins Rollen, als er 2009 zu Borrussia Dortmund wechselte. Dort gab er dann sein Bundesliga-Debüt. In seiner Debüt-Saison profitierte er dann von Verletzungsausfällen etablierter Spieler und wurde schnell zur festen Größe im BVB-Team. Mit Borussia Dortmund wurde Bender in der Saison 2010/11 erstmals Deutscher Meister und verteidigte den Titel in der Saison 2011/12. Seinen Vetrag beim BVB hat Sven vorzeitig bis 2017 verlängert.

Sven Bender hat in allen Jugendmannschaften der deutschen Nationalmannschaft gespielt. Für die A-Auswahl lief er bisher sechsmal auf. Am Dienstag wird es zum Startelf-Debüt kommen.

 

Daten & Fakten

Mit Bender steht die 0!
Mit Bender steht die 0!

Name: Sven Bender

Geburtsdatum: 27.04.1989

Alter: 24 Jahre

Geburtsort: Rosenheim

Nationalität: deutsch

Größe: 1,85m

Gewicht: 75kg

Beruf: Fußballprofi

Position: defensives Mittelfeld

Spitzname: Manni