Star des Tages: Marco van Ginkel

Holland-Juwel Marco van Ginkel kommt für ca. 8 Millionen zum FC Chelsea.

José Mourinho ist seit wenigen Wochen zum zweiten Mal in seiner Karriere Trainer des FC Chelsea und sofort hat der Portugiese angefangen, den Chelsea-Kader zu planen und so das Team der Blues zu formen. Neben einigen Alt-Stars, die bereits aussortiert wurden, hat der Portugiese gleich eine ganze Reihe an Wunschspielern. André Schürrle hat "Mou" bereits an die Stamford-Bridge geholt, nun folgt mit Holland-Youngster Marco van Ginkel ein weiterer Mourinho-Wunschspieler. Der 20-Jährige gilt als "Juwel" und soll bei Chelsea die große Karriere beginnen – in London spricht man bereits vom neuen Frank Lampard! Wir nennen van Ginkel (noch) nicht so, sondern heute unseren Star des Tages.

Mourinho krempelt Chelsea um, schickt Altstars weg und holt junge Spieler aus ganz Europa zu den Blues. Nach André Schürrle verpflichteten die "Blues" jetzt mit Holland-Youngster van Ginkel ein Top-Talent, das auf der Liste von so einigen Top-Klubs, unter anderem Manchester United, stand. Englischen Medienberichten zufolge soll sich van Ginkel nach einem persönlichen Gespräch mit dem portugiesischen Coach für Chelsea entschieden haben. Die Blues werden nach dem Medizincheck eine Ablöse in Höhe von ca. 8 Millionen Euro für van Ginkel nach Arnheim überweisen.

 

Unter van Gaal schon Nationalspieler

Van Ginkel in Oranje. Sein Debüt in der "Elftal" gab er gegen Deutschland.
Van Ginkel in Oranje. Sein Debüt in der "Elftal" gab er gegen Deutschland.

Marco van Ginkel ist einer der ganz heißen Nachwuchsspieler in Holland und stand bisher bei Vitesse Arnheim unter Vertrag. Der 20-Jährige ist U21-Nationalspieler bei Oranje und debütierte sogat schon in Hollands A-Nationalelf unter dem ehemaligen Bayern-Trainer Louis van Gaal. Der Bondscoach, der seit seinem Amtsantritt konsequent auf den holländischen Nachwuchs setzt, warf van Ginkel im November 2012 in kalte Wasser und das ausgrechnet gegen Deutschland. Van Ginkel ersetze den Ex-Schalker Ibrahim Afellay im Oranje-Mittelfeld. Zuletzt spielte van Ginkel stark bei der U21-EM in Israel auf, erreichte mit dem Holland-Team das Halbfinale, wo gegen Italien Schluss war.

Das Trikot seines Heimatklubs Vitesse Arnheim trägt van Ginkel, der im holländischen Amersfoort zur Welt kam, seit seinem achten Lebensjahr. Seit 2005 wurde er in der gemeinsamen Fußball-Akademie der Klubs Vitesse Arnheim und AGOVV Apeldoorn ausgebildet. Am 9. April 2010 stand van Ginkel zum ersten Mal als Profi für Vitesse Arnheim auf dem Platz – im Ligaspiel gegen Waalwijk.

 

Marco Van Ginkel im Steckbrief

Geburtsdatum: 01.12.1992

Geburtsort: Amersfoort, Holland

Größe: 1,86 m

Nationalität: holländisch

Position: Mittelfeld, zentral

Fuß: rechts

Marktwert: 8.000.000 €

 

Marco van Ginkel Skill-Clip