Star des Tages: Kevin Großkreutz

Derby-Face: Kevin Großkreutz brennt auf die Spiele seiner Dortmunder gegen den Erzrivalen Schalke.

Er ist Mr. BVB, er ist Dortmunder durch und durch, er hat schwarz-gelbes Blut in den Adern und er hat einen Erzfeind: Schalke 04!!! Heute Abend trifft der BVB mit seinem Chef-Kämpfer Kevin Großkreutz vor 80.000 brüllenden Kehlen im Dortmunder Stadion im Revier-Derby auf den blau-weißen Rivalen und er ist heiß – heißer, als alle anderen zusammen. Das verriet unser Star des Tages Kevin Großkreutz in einem Zeitungsinterview.

Seit Tagen gibt es für den Ur-Borussen Großkreutz kein anderes Thema mehr. Am Dienstag-Abend ist der Erfzfeind zu Gast beim BVB. 90 Minuten heißt es dann: schwarz-gelb gegen blau-weiß. Geschenke und Nettigkeiten während des Spiels? Fehlanzeige!!! Einer, der bei den Revier-Debys auf dem Platz immer im Mittelpunkt des Geschehens ist und ein Gesicht macht, als sei er kurz vorm Explodieren ist natürlich Großkreutz. Die Rivalität zwischen beiden Klubs ist für Kevin mehr als nur eine sportliche Angelegenheit, es ist eine Frage der Lebenseinstellung – nicht mehr und nicht weniger!

Daran lässt der BVB-Verteidiger keine Zweifel aufkommen: "Ich bin Dortmunder durch und durch und in meiner Stadt seit meiner Kindheit total verwurzelt. Natürlich spüre ich diese Derbys vielleicht ein bisschen intensiver als andere Spieler", sagt Großkreutz im Interview mit der Zeitung "Die Welt".

 

Positions-Multitalent Großkreutz

Die Stärke von Kevin Großkreutz: Der Dortmunder kann auf vielen Positionen spielen. Und: Die zweite Wahl hinter den „Stars“ ist der 25-Jährige beim BVB schon lange nicht mehr. Er spielt als linker und rechter Außenverteidiger ebenso souverän wie als Innenverteidiger, er kann Jakub Blaszczykowski oder Marco Reus ersetzen. Die Langzeitverletzung von Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek ist dank Kevin kaum ins Gewicht gefallen. Kevin ist ein richtiger Allrounder!

Kein anderer Spieler liebt seinen Verein so sehr wie Kevin Großkreutz: „Wir haben so eine geile Truppe, so geile Fans und sind so ein geiler Verein, wir haben es einfach verdient“, sagte er nach dem CL-Halbfinalsieg gegen Real im letzten Jahr. Der gebürtige Dortmunder und bekennende Schalke-Hasser ist schon seit seiner Kindheit durch und durch BVB-Fan, selbst einmal für seinen Klub zu spielen, ist immer ein großer Traum des Spielers gewesen.

 

Karriere von Kevin Großkreutz

Begonnen hat seine Karriere in der Jugend des VfL Kemminghausen, des FC Merkur 07 Dortmund und bei Borussia Dortmund. 2002 kam er in die Nachwuchsabteilung von Rot Weiss Ahlen. Dort spielte er von 2006 bis 2009 in der ersten Mannschaft und kehrte im Sommer 2009 wieder zu Borussia Dortmund zurück. Mit dem BVB gewann er zweimal die Deutsche Meisterschaft und holte 2012 außerdem noch den DFB-Pokal!

 

Steckbrief Kevin Großkreutz

Geburtsdatum: 19.07.1988

Geburtsort: Dortmund

Alter: 24

Größe: 1,86

Nationalität: Deutschland

Position: Mittelfeld - Linksaußen

Fuß: rechts

Marktwert: 10.000.000 Euro

 

Alles zu Kevin Großkreutz

Das große Kevin Großkreutz Quiz! Was weißt du über den BVB-Star?

Europa-Pokal, Europa-Pokal! Kevin Großkreutz singt "Borussia Dortmund International"

Video: Großkreutz und Mkhitaryan singen!

Kritik an Kloppo!? Nicht von Kevin Großkreutz!!!